Cognitive Content Marketing Wenn Künstliche Intelligenz Content produziert und distribuiert / AX Semantics, Kontrast und Textbroker präsentieren holistische Content-Strategien auf KI-Basis (FOTO)

Nachrichtenagentur: news aktuell
15.03.2017, 19:06  |  1941   |   |   
Stuttgart (ots) -

- Querverweis: Bildmaterial wird über obs versandt und ist
abrufbar unter http://www.presseportal.de/bilder -

Künstliche Intelligenz ist das Trendthema der CeBIT 2017. In
vielen Bereichen wird derzeit über den Einsatz von "Artificial
Intelligence" diskutiert. Was in der Praxis bereits möglich ist,
zeigt das Team von AX Semantics gemeinsam mit Kontrast Communication
Services und Textbroker. In der Digital Marketing Arena präsentieren
die Technologieführer in Sachen Textautomatisierung mit ihren
Partnern neue Ansätze für die automatisierte Produktion und
Verbreitung mehrsprachiger Inhalte in unterschiedlichen
Marketingkanälen. So arbeiten bei der von Kontrast vorgestellten
Lösung "spheer" Mensch und Maschine bei der Verknüpfung von Content
Management, Natural Language Generation und Digital Asset Management
künftig Hand in Hand. Gemeinsam mit Textbroker präsentieren die
Stuttgarter Spezialisten zudem ganzheitliche Content Services.

Bereits seit fast zwei Jahren kommen die Textroboter von AX
Semantics bei Online-Shops, Medien und im Business Intelligence
Bereich zum Einsatz. Die von Menschen trainierten Textroboter ziehen
Informationen aus unterschiedlichen Datenquellen und erstellen daraus
individuelle, qualitativ hochwertige Texte in verschiedenen Formaten.
Sie sind ein bedeutender Bestandteil des von der Düsseldorfer
Lösungsagentur Kontrast entwickelten Cognitive Content Management
Lösung "spheer", die Marketingprozesse in hohem Maße automatisiert
und individualisiert.

Deutlich höhere Effizienz: Zentrale Organisation statt
fragmentierter Lösungen

Den heute vor allem bei großen Unternehmen weit verbreiteten,
fragmentierten Infrastrukturen und Insellösungen im digitalen
Marketing soll "spheer" ein Ende setzen. Die Lösung vereint die
Möglichkeiten und Kompetenzen des Content Managements, der
Texterstellung sowie der Verwaltung und Verbreitung von
Marketing-Assets wie Bilder oder Visuals. Das "Cognitive Content
Marketing" schließt dabei nicht nur die vollständige Zentralisierung
und Automatisierung von Inhalten auf komplexen, mehrsprachigen
Websites ein. Die selbstlernende, künstliche Intelligenz analysiert
im Hintergrund auch die Performance der einzelnen Inhalte. So können
die individuell ausgesteuerten Contents kontinuierlich angepasst und
optimiert werden.

"Wir richten uns mit dieser Lösung vor allem an Unternehmen mit
komplexen und umfangreichen Websites, bei denen die Organisation von
Content und die Identifikation von Optimierungspotentialen einen
großen Teil des Online Marketings ausmacht", skizziert Joachim
Fischer, CEO bei Kontrast, die wichtigste Zielgruppe der neuen
Seite 1 von 2


Diesen Artikel teilen

0 Kommentare

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Disclaimer

Cognitive Content Marketing Wenn Künstliche Intelligenz Content produziert und distribuiert / AX Semantics, Kontrast und Textbroker präsentieren holistische Content-Strategien auf KI-Basis (FOTO) - Querverweis: Bildmaterial wird über obs versandt und ist abrufbar unter http://www.presseportal.de/bilder - Künstliche Intelligenz ist das Trendthema der CeBIT 2017. In vielen Bereichen wird derzeit über den Einsatz von "Artificial …

Meistgelesene Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel
Titel