DAX+0,58 % EUR/USD-0,12 % Gold-0,20 % Öl (Brent)+1,46 %

Voltaic Minerals Corp. Completes Sale of Stonewall Lithium Brine Project to Macarthur Minerals

Nachrichtenquelle: IRW Press
12.07.2017, 07:34  |  418   |   |   

 

Voltaic Minerals Corp. schließt den Verkauf des Lithiumsoleprojekts Stonewall an Macarthur Minerals ab

 

11. Juli 2017 Voltaic Minerals Corp. (TSXV: VLT, OTC: VTCCF, FWB: 2P61) (das „Unternehmen oder „Voltaic“) freut sich, bekannt zu geben, dass das Unternehmen von Macarthur Minerals Limited 1.000.000 Aktien zu einem vereinbarten Preis von 0,07 $ pro Aktie und damit die letzte Kaufpreiszahlung für das unternehmenseigene Lithiumsoleprojekt Stonewall (das „Projekt Stonewall“) im Lida Valley in Nevada erhalten hat. Das Lida Valley ist ein Salzseebecken in unmittelbarer Nachbarschaft zu Clayton Valley, dem Standort von Nordamerikas einziger Lithiumproduktionsstätte, der von Albemarle betriebenen Lithiummine Silver Peak.

 

ÜBERNAHMEVERTRAG

 

Am 20. Oktober 2016 schloss Macarthur Minerals über seine hundertprozentige US-Tochter Macarthur Lithium Nevada Limited mit Voltaic einen Abtretungsvertrag über den Erwerb des Projekts Stonewall zu den folgenden wichtigsten Bedingungen ab:

 

- Macarthur Minerals gab am 20. Oktober 2016 2 Millionen Stammaktien zu einem vereinbarten Preis von 0,10 $ pro Aktie an Voltaic aus; und

 

- sollte innerhalb von 6 Monaten einen Betrag von 50.000 USD an Voltaic entrichten.

 

Am 6. Juli 2017 wurde der Abtretungsvertrag dahingehend geändert, dass Macarthur Minerals Limited anstelle der Barzahlung von 50.000 USD bis zum 31. Juli 2017 1.000.000 Aktien an Voltaic begeben wird. Voltaic hat diese Aktien nun erhalten. Diese Aktien bieten dem Unternehmen die Chance, durch seine Aktienbeteiligung an Macarthur indirekt am möglichen Erfolg von Macarthur Minerals in Bezug auf das Projekt Stonewall teilzuhaben.

 

Über Voltaic Minerals Corp.

 

Voltaic Minerals Corp. ist ein Lithiumexplorationsunternehmen aus Vancouver, das 100 % der Anteile am Lithiumprojekt Green Energy besitzt. Dieses Projekt umfasst 4.160 Acres an Schürfrechten des Bureau of Land Management („BLM“) und befindet sich im Grand County in Utah, 15 km westlich der Stadt Moab. Lithium und andere Mineralien sind im Konzessionsgebiet in einer übersättigten Solelösung (40 % Mineralien, 60 % Wasser) enthalten, die während der Exploration von Ölvorkommen entdeckt wurde. Im Zuge der Bohrungen wurde damals die klastische Einheit Nr. 14 der Paradox Formation durchteuft.

 

FÜR DAS BOARD

VOLTAIC MINERALS CORP.

 

„Darryl Jones“      

Darryl Jones

President & CEO

Tel:  604.681.1568

info@voltaicminerals.com

 

Die TSX Venture Exchange und deren Regulierungsorgane (in den Statuten der TSX Venture Exchange als „Regulation Services Provider“ bezeichnet) übernehmen keinerlei Verantwortung für die Angemessenheit oder Genauigkeit dieser Meldung.

 

Die Ausgangssprache (in der Regel Englisch), in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle, autorisierte und rechtsgültige Version. Diese Übersetzung wird zur besseren Verständigung mitgeliefert. Die deutschsprachige Fassung kann gekürzt oder zusammengefasst sein. Es wird keine Verantwortung oder Haftung: für den Inhalt, für die Richtigkeit, der Angemessenheit oder der Genauigkeit dieser Übersetzung übernommen. Aus Sicht des Übersetzers stellt die Meldung keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar! Bitte beachten Sie die englische Originalmeldung auf www.sedar.com, www.sec.gov, www.asx.com.au/ oder auf der Firmenwebsite!

 

 


Die englische Originalmeldung finden Sie unter folgendem Link:
Englische Originalmeldung
Die übersetzte Meldung finden Sie unter folgendem Link:
Übersetzung

NEWSLETTER REGISTRIERUNG:



Aktuelle Pressemeldungen dieses Unternehmens direkt in Ihr Postfach:
Newsletter...

Mitteilung übermittelt durch IRW-Press.com. Für den Inhalt ist der Aussender verantwortlich.

Kostenloser Abdruck mit Quellenangabe erlaubt.

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Disclaimer

Weitere Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel
Titel