DAX-0,41 % EUR/USD0,00 % Gold+1,24 % Öl (Brent)0,00 %

Berlin Bundeswehr setzt Ausbildungsmission im Nordirak fort

Nachrichtenagentur: Redaktion dts
22.10.2017, 13:03  |  306   |   |   
Berlin (dts Nachrichtenagentur) - Die Bundeswehr hat ihren Ausbildungseinsatz für kurdische Peschmerga-Einheiten am heutigen Sonntag wieder aufgenommen. Dies bestätigte ein Sprecher des Bundesverteidigungsministeriums dem ARD-"Hauptstadtstudio". Der Bundeswehreinsatz war am 13. Oktober befristet ausgesetzt worden.

Ursache dafür waren Kampfhandlungen zwischen Armeeeinheiten der irakischen Zentralregierung und kurdischen Peschmerga-Kämpfern nahe der nordirakischen Stadt Kirkuk. Für die in Erbil stationierten rund 150 deutschen Soldaten habe sich die Sicherheitslage wieder entspannt, sagte der Ministeriumssprecher dem ARD-"Hauptstadtstudio".
Mehr zum Thema
Berlin


0 Kommentare

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Disclaimer

Weitere Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel
Titel