DAX+0,65 % EUR/USD0,00 % Gold+0,04 % Öl (Brent)-0,90 %

Verizon Communications Kaufsignal wird sofort umgesetzt

13.12.2017, 15:00  |  612   |   |   

Anfang Juli letzten Jahres markierte das Wertpapier des Telekommunikationsriesen Verizon seinen vorläufigen Höhepunkt der vorausgegangenen Aufwärtsbewegung bei 56,95 US-Dollar und drehte anschließend in eine größere Konsolidierung zur Unterseite ab. Dabei gaben die Kursnotierungen in einer dreiwelligen Größenordnung auf die Verlaufstiefs von 42,80 US-Dollar nach – daher ist diese Korrekturbewegung auch als Konsolidierung und nicht als Impulswelle zu betrachten! Seit Mitte 2017 ist wieder eine nicht zu übersehende Erholungsbewegung wahrzunehmen, die bereits in der letzten Woche über den Abwärtstrend seit Mitte 2016 hinausragte. Nach einem zwischengeschalteten Rücksetzer schossen die Kursnotierungen zu Beginn dieser Handelswoche wieder in die Höhe und markierte frische Verlaufshochs. Besonders auffällig seit den Novembertiefs, ist der äußerst steile Anstieg und könnte sich somit weiter fortsetzen.

Saubere Auflösung

Der erste Rallyabschnitt von 43,97 US-Dollar auf 52,33 US-Dollar wurde bereits vollzogen. Nun stellt sich eine zweite dynamische Aufwärtsbewegung ein und dürfte bis in den Bereich der Jahreshochs von 54,83 US-Dollar aufwärts reichen. Darüber sollte es nur eine Frage gezeigt sein, bis die Verlaufshochs aus 2016 bei 56,95 US-Dollar abgearbeitet werden. Hierauf können interessierte Anleger beispielshalber über das Mini Long Zertifikat (WKN: PP1Y8A) setzen und eine maximale Rendite von 30 Prozent erzielen. Die Verlustbegrenzung sollte sich aber noch knapp unterhalb der Marke von 50,00 US-Dollar bewegen, da ein weiterer Pullback zurück auf das Ausbruchsniveau um 51,00 US-Dollar nicht ausgeschlossen werden kann. Merklich eintrüben dürfte sich das Chartbild unterhalb von 49,00 US-Dollar, in diesem Fall ist mit der Unterstützung der Marke von erst 47,00 US-Dollar zu rechnen.

Verizon (Tageschart in US-Dollar)

Tendenz:
Chartverlauf

Wichtige Chartmarken

Widerstände: 52,33 // 50,97 // 50,20 // 48,84 // 48,00// 46,84 US-Dollar
Unterstützungen: 53,34 // 53,78 // 54,83 // 55,72 // 56,25 // 56,95 US-Dollar

Strategie: Investment kann sofort beginnen

Über das vorgestellte Mini Long Zertifikat (WKN: PP1Y8A) können Marktteilnehmer an einem weiteren Kursschub bis 56,95 US-Dollar im Basiswert Verizon Communications partizipieren und hierbei eine Rendite von bis zu 30 Prozent erzielen. Weitere Ziele sind bei 56,95 US-Dollar auszumachen. Ein vernünftiges Stop-Niveau für ein mittelfristiges Investment ist aber noch um 50,00 US-Dollar anzusetzen.

Verizon Mini Long

Strategie für steigende Kurse
WKN: PP1Y8A Typ: Mini-Future Long
akt. Kurs: 1,03 - 1,07 Euro Emittent: BNP Paribas
Basispreis: 40,8766 US-Dollar Basiswert: Verizon
KO-Schwelle: 42,9204 US-Dollar akt. Kurs Basiswert: 53,19 US-Dollar
Laufzeit: Open End Kursziel: 56,95 US-Dollar
Hebel: 4,19 Kurschance: + 30 Prozent
Order über Börse Stuttgart
Seite 1 von 2


0 Kommentare

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Disclaimer

Meistgelesene Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel
Titel

Diskussionen zu den Werten

ZeitTitel
24.01.18