DAX-0,31 % EUR/USD-0,09 % Gold+0,08 % Öl (Brent)-0,65 %

Quantum Cobalt entdeckt in Proben aus dem Haldenmaterial im Projekt Kahuna 10,59 % bzw. 2,22 % Kobalt

Nachrichtenquelle: IRW Press
18.12.2017, 19:53  |  1223   |   |   

 

Quantum Cobalt entdeckt in Proben aus dem Haldenmaterial im Projekt Kahuna 10,59 % bzw. 2,22 % Kobalt

 

Vancouver, British Columbia – Quantum Cobalt Corp. (CSE: QBOT; OTC: BRVVF; FRA: 23BA) („Quantum“ oder das „Unternehmen“) möchte die Ergebnisse aus den zu 100 % unternehmenseigenen Kobaltkonzessionsgebieten Kahuna und Rabbit Lake (die „Konzessionsgebiete oder das „Konzessionsgebiet“) bekannt geben. Die Konzessionsgebiete Kahuna und Rabbit Lake befinden sich in der berühmten Kobaltregion in Ontario und liegen rund 37 Kilometer bzw. 47 Kilometer südlich der Stadt Cobalt, Ontario.

 

Ergebnisse aus dem Kobaltkonzessionsgebiet Kahuna

Das kürzlich absolvierte Explorationsprogramm beinhaltete Prospektionen, geologische Kartierungen und geochemische Probenahmen. Insgesamt 166 Bodenproben und 28 Stichproben wurden entnommen und zur Analyse bei Acme Laboratories in Timmins, Ontario eingereicht. Elf der Stichproben lieferten Werte von über 100 ppm Kobalt. Von diesen elf Proben stammten neun aus dem Haldenmaterial bei den historischen Abbaustätten.

 

Probe Nr.

Probentyp

Entnahmestelle

Kobalt (%)

Nickel (ppm)

Silber (g/t)

E6690521

Stichprobe

Halde in historischer Abbaustätte

10,59

9200,1

11,1

E6690523

Stichprobe

Halde in historischer Abbaustätte

2,22

1298,7

1,6

E6690504

Stichprobe

Halde in historischer Abbaustätte

0,82

295,5

0,5

E6690506

Stichprobe

Halde in historischer Abbaustätte

0,15

Seite 1 von 4

Diskussion: Quantum Cobalt (ehemals Bravura) -- Die Rakete ist gezündet
Wertpapier
Quantum Cobalt


0 Kommentare

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Disclaimer

Meistgelesene Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel