DAX+0,37 % EUR/USD-0,02 % Gold+0,26 % Öl (Brent)-1,01 %

AKTIE IM FOKUS Gea Group nach Eckdaten vorbörslich unter Druck

Nachrichtenagentur: dpa-AFX
23.01.2018, 08:18  |  441   |   |   

FRANKFURT (dpa-AFX Broker) - Die Aktien der Gea Group dürften nach vorläufigen Zahlen für 2017 zum Handelsbeginn nachgeben. Auf der Handelsplattform Tradegate sanken die Papiere des Anlagenbauers um gut 3 Prozent unter den Xetra-Schluss.

Der operative Gewinn (Ebitda) habe die Erwartungen verfehlt, sagte ein Händler. Auch die Mitte der für 2018 ausgegebenen Ebitda-Gewinnspanne von 590 bis 640 Millionen Euro liege unter der aktuellen Konsensprognose. Zudem äußerte sich das Unternehmen verhalten zum laufenden Jahr und sprach von anhaltender Schwäche bei wichtigen Kunden.

Angesichts dieser Nachrichtenlage könne sich nun der Druck von aktionistischen Investoren auf den Hersteller von Getränkeabfüllanlagen erhöhen, prognostizierte der Händler. Im Oktober vergangenen Jahres hatte der Investor Paul Singer mit seinem Hedgefonds Elliott Management einen Anteil von gut 3 Prozent der Stimmrechte aufgebaut./bek/ag

GEA Group

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Disclaimer

Weitere Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel
Titel

Diskussionen zu den Werten

ZeitTitel
19.02.18
18.05.17