DAX+0,32 % EUR/USD-0,02 % Gold-0,14 % Öl (Brent)0,00 %

flatex Morning-news DAX update

Nachrichtenquelle: flatex select
02.02.2018, 10:15  |  254   |   |   

Die asiatisch-pazifischen Leitindizes beendeten die Handelswoche mit gemischten Vorzeichen. Während sich die chinesischen Leitindizes und auch der australische AX200 im grünen Bereich hielten, fielen der japanische Nikkei225, der südkoreanische Kospi und der STI aus Singapur zurück. Bis auf den NASDAQ-Future notieren alle US-Futures im negativen Terrain. Der DAX eröffnete am Morgen via Xetra mit 12.954,59 Punkten. Bei den Kryptowährungen setzte sich in den letzten 24 Stunden der Crash fort. Meldungen von CNBC zufolge büßten die gängigsten Kryptowährungen bis zu 100 Mrd. US-Dollar an Wert ein.

Zur Charttechnik: Der Deutsche Aktenindex beendete den Donnerstag mit stärkeren Abgaben. Zum Xetra-Schluss notierte der DAX mit einem Minus von 1,41 Prozent bei 13.003,90 Punkten. Das Tief vom 02. Januar 2018 bei 12.745,15 Punkten rückt nun wieder bei den Bären ins Blickfeld. Auf der Oberseite dient das Rekordhoch vom 23. Januar 2018 bei 13.596,89 Punkten als Messlatte für die Bullen. Die aus diesem Kursverlauf abzuleitenden Widerstände wären bei den Marken von 13.070/13.171/13.271/13.39613.503 und 13.597 Punkten auszumachen. Die Unterstützungen hingegen fänden sich bei 12.946/12.831/12.745 Punkten und den Projektionen von 12.651/12.544/12.419 und 12.219 Punkten.


flatex-select

Unsere Webinare auf /www.flatex.de/akademie/webinare/

DISCLAIMER: https://www.flatex.de/online-broker/unterseiten/rechtliches/disclaimer ...

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Disclaimer

Nachrichtenquelle

flatex select bietet Anlegern eine große Auswahl an Hebelprodukten bei dem Onlinebroker flatex. Langfristiger Partner von flatex select ist Morgan Stanley, ein führendes global tätiges Finanzinstitut. Flatex select präsentiert damit die größte Auswahl an Faktorzertifikaten von Morgan Stanley. Anleger können aktuelle Premium-Produkte wie Mini Futures, Open End und Term Turbos sowie Faktorzertifikate bei flatex über die Börse Stuttgart oder im außerbörslichen Direkthandel kaufen. Dabei sind bis zu 1000 Orders im Monat ab 500 € Ordervolumen kostenfrei handelbar.

Mehr Informationen zu flatex select erhalten Sie unter www.flatex.de

RSS-Feed flatex select