DAX+0,27 % EUR/USD+0,26 % Gold+0,20 % Öl (Brent)+0,50 %

Axel Springer-Aktie Was steckt hinter dem jüngsten Kurssturz?

Anzeige
Gastautor: Robert Sasse
09.03.2018, 18:05  |  396   |   

Liebe Leser,

schwache Geschäftsergebnisse hatten bei Axel Springer zuletzt für Kurseinbrüche gesorgt. Die Geschäftsergebnisse aus dem vierten Quartal sind deutlich schwächer ausgefallen als ursprünglich erwartet.

Aktuelle Einschätzungen zum Unternehmen: Tendierten Anleger zu Gewinnmitnahmen?     

Dabei sah es in letzter Zeit so gut aus für das Unternehmen, denn der Kurs stieg in den letzten Monaten um mehr als 40 % in die Höhe! Und nun kam es zu diesem Absturz. Analysten gehen davon aus, dass der Kursrückgang auch dadurch zustande kam, dass die Aktie zuvor so gut gelaufen war. Viele Anleger hatten sich offensichtlich dafür entschieden, die aufgelaufenen Gewinne mitzunehmen.

Charttechnische Analyse der Aktie: Anleger vertrauen wohl auch auf das Verkaufssignal!   

Möglicherweise haben sich auch einige Anleger auf das Verkaufssignal verlassen, welches wir in jüngster Zeit durch die Stochastik feststellen konnten. Trotz allem, der Kurs der Axel Springer-Aktie befindet sich langfristig betrachtet klar im Aufwärtstrend. Auch wenn jetzt vielleicht nicht der günstigste Einstiegszeitpunkt gekommen ist, könnte es sich lohnen, das Unternehmen und dessen Kurs im Blick zu behalten.

Das wird Amazon ganz und gar nicht schmecken …

… denn heute können Sie den Bestseller: „Reich mit 1000 €: Kleines Investment, großer Gewinn!“ von Börsen-Guru Rolf Morrien kostenlos anfordern. Während bei Amazon für dieses Meisterwerk 29,90 Euro fällig werden, können Sie den Report über diesen Link tatsächlich vollkommen gratis anfordern.

Jetzt hier klicken und schon bald mit 1000 Euro reich an der Börse werden

Ein Beitrag von Johannes Weber.

Diskussion: Axel Springer in den SDAX
Wertpapier
Axel Springer


Disclaimer