DAX+0,11 % EUR/USD0,00 % Gold-0,15 % Öl (Brent)-0,61 %

Innogy Die Wende ist vollzogen!

Anzeige
Gastautor: Robert Sasse
11.03.2018, 08:45  |  677   |   

Liebe Leser,

seitdem der Energiekonzern Innogy im Dezember eine Umsatz- und Gewinnwarnung herausgeben musste, bestimmten bis Anfang Februar Kursverluste das Bild und die Bären waren Herr der Lage. Sie trieben den ursprünglich von über 42,00 Euro kommenden Kurs in einer hochdynamischen Abwärtswelle zunächst hinab bis auf das Niveau von 29,00 Euro.

Die wichtigen gleitenden Durchschnitte, die im Dezember nach der Veröffentlichung der Quartalszahlen stark nach unten gedreht hatten, wirkten im Februar noch als Widerstände. So zwang beispielsweise die damals noch fallende 20-Tage-Linie den Innogy-Kurs Mitte Februar in eine untergeordnete Korrektur.

Diese konnte jedoch mit einem höheren Tief beendet werden, an das sich ein Anstieg über die 20-Tage-Linie bis hin zur 50-Tagelinie anschloss. Hier wiederholte sich das Spiel und der Kurs der Innogy-Aktie ging abermals in eine Konsolidierung über, die erneut auf einem höheren Niveau beendet werden konnte.

Diese Reihung höherer Hochs und höherer Korrekturtiefs hat letztlich nicht nur zum Überwinden der 20- und 50-Tage-Linie geführt, sondern diese inzwischen auch wieder ansteigen lassen. Noch bedeutsamer ist die Ausbildung eines neuen Aufwärtstrends.

Das sieht wieder richtig gut aus

Damit ist die Wende, die sich im Februar zögerlich angedeutet hatte, vollzogen. Der Chart der Aktie sieht damit wieder bullisch aus und lässt erwarten, dass sich der Kursanstieg auch in den kommenden Wochen weiter fortsetzen wird. Oberhalb von 35,00 Euro ist der Weg für die Bullen bis zu den Zwischentiefs aus dem November 2017 bei 38,50 Euro relativ frei.

Zu achten haben die Käufer jedoch darauf, dass der junge Aufwärtstrend nicht eines schnellen Todes stirbt. Dies könnte passieren, wenn der Aktienkurs erneut unter die wichtigen gleitenden Durchschnitte zurückfallen würde. In diesem Fall wäre auch die Unterkante des Aufwärtstrends sofort in Gefahr. Kann diese nicht verteidigt werden und fällt der Innogy-Kurs unter 31,50 Euro zurück, bildet sich im Chart ein tieferes Tief, wodurch der bislang saubere Aufwärtstrend zerstört werden würde.

Das wird Amazon ganz und gar nicht schmecken …

… denn heute können Sie den Bestseller: „Reich mit 1000 €: Kleines Investment, großer Gewinn!“ von Börsen-Guru Rolf Morrien kostenlos anfordern. Während bei Amazon für dieses Meisterwerk 29,90 Euro fällig werden, können Sie den Report über diesen Link tatsächlich vollkommen gratis anfordern. Jetzt hier klicken und schon bald mit 1000 Euro reich an der Börse werden.

Ein Beitrag von Dr. Bernd Heim.

Disclaimer