DAX-1,38 % EUR/USD+0,22 % Gold-0,01 % Öl (Brent)-0,74 %

K+S-Aktie Das sollten Sie wissen!

Anzeige
Gastautor: Robert Sasse
13.03.2018, 16:18  |  546   |   

Liebe Leser,

betrachtet man die langfristige Entwicklung des Salz- und Düngemittelproduzenten K+S, kann man leider keinen Aufwärtstrend erkennen und dieser scheint sich auch in naher Zukunft nicht herauszukristallisieren. K+S ist mit einer jährlichen Produktionskapazität von mehr als 32 Millionen Tonnen einer der führenden Salzproduzenten weltweit. Außerdem stellt das Unternehmen auch noch Kali- und Magnesiumprodukte her.

Aktuelle Einschätzungen zur Aktie: Verkaufssignal in Sicht?

In Zukunft bahnt sich bei der Aktie wohl ein Verkaufssignal an. Der Kurs befindet sich am oberen Rand des Bollinger Bandes und die Stochastik scheint in nächster Zeit ebenfalls ein bearisches Signal zu senden. Anleger, welche noch investiert sind und eine kurzfristige Anlagestrategie verfolgen, sollten sich überlegen, ob sie weiterhin investiert bleiben wollen. Denn die Korrekturgefahr steigt!

Charttechnisch Analyse der Aktie: MACD liefert kein Verkaufssignal!

Auch der Relative Stärke Index nähert sich immer weiter dem überkauften Bereich an. Da könnte es vermutlich in nächster Zeit auch ein relativ deutliches Verkaufssignal geben. Der MACD liefert uns dagegen weder ein Kauf- noch ein Verkaufssignal. Meiner Meinung nach spricht momentan mehr für einen Verkauf oder ein Halten des Titels als für einen Kauf.

Das wird Amazon ganz und gar nicht schmecken …

… denn heute können Sie den Bestseller: „Reich mit 1000 €: Kleines Investment, großer Gewinn!“ von Börsen-Guru Rolf Morrien kostenlos anfordern. Während bei Amazon für dieses Meisterwerk 29,90 Euro fällig werden, können Sie den Report über diesen Link tatsächlich vollkommen gratis anfordern.

Jetzt hier klicken und schon bald mit 1000 Euro reich an der Börse werden

Ein Beitrag von Johannes Weber.

Diskussion: K+S - der Vereinigungsthread
Wertpapier
K+S


Disclaimer

Weitere Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel
Titel