DAX+0,69 % EUR/USD+0,26 % Gold-0,12 % Öl (Brent)+0,68 %
US-Anleihen: Stagnation vor dem Wochenende
Foto: Beboy - Fotolia

US-Anleihen Stagnation vor dem Wochenende

Nachrichtenagentur: dpa-AFX
13.04.2018, 21:16  |  714   |   |   

NEW YORK (dpa-AFX) - Die Kurse von US-Staatsanleihen haben sich am Freitag in einem impulsarmen späten Handel kaum von der Stelle bewegt. Lediglich lange Laufzeiten tendierten gut behauptet. Nachdem sich der Syrien-Konflikt nicht weiter zugespitzt hat und sich die US-Regierung mit militärischen Aktionen zurückhält, warteten die Anleger ab. Auch schwächere Kurse am US-Aktienmarkt sorgten kaum noch für Käufe von Staatsanleihen.

Die Zahlen zum Verbrauchervertrauen der Universität von Michigan gaben den Staatspapieren ebenfalls keinen Impuls mehr. Das von ihr erhobene Konsumklima hatte sich um 3,6 Punkte auf 97,8 Zähler eingetrübt. Analysten hatten einen weniger starken Rückgang erwartet. Im Vormonat war der Indikator mit 101,4 Punkten auf den höchsten Stand seit gut 14 Jahren gestiegen.

Zweijährige Staatsanleihen gaben um 1/32 Punkte auf 99 25/32 Punkte nach. Sie rentierten bei 2,36 Prozent. Fünfjährige Anleihen stagnierten bei 99 7/32 Punkten. Sie rentierten mit 2,67 Prozent. Richtungweisende zehnjährige Papiere notierten 4/32 Punkte höher bei 99 12/32 Punkten. Sie rentierten mit 2,82 Prozent. Longbonds mit einer Laufzeit von dreißig Jahren stiegen um 12/32 Punkte auf 99 16/32 Punkte. Sie rentierten mit 3,03 Prozent./bek/he



0 Kommentare

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Disclaimer

Meistgelesene Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel
Titel