DAX+0,04 % EUR/USD+0,58 % Gold+0,66 % Öl (Brent)+0,64 %
ROUNDUP/Aktien Frankfurt Eröffnung: Dax kämpft weiter mit 12 600 Punkten
Foto: Boris Roessler - dpa

ROUNDUP/Aktien Frankfurt Eröffnung Dax kämpft weiter mit 12 600 Punkten

Nachrichtenagentur: dpa-AFX
30.04.2018, 10:15  |  1172   |   |   

FRANKFURT (dpa-AFX) - Angeführt von der Deutschen Telekom nach einem Fusionserfolg im dritten Anlauf hat der Dax am Montag die Marke von 12 600 Punkten wieder in Angriff genommen. In der ersten Handelsstunde der durch den Maifeiertag verkürzten Woche kletterte er um 0,20 Prozent auf 12 605,83 Punkte.

Seit Mitte April nahm der Dax bereits mehrfach Anlauf auf 12 600 Punkte, konnte die Schwelle jedoch jeweils nur im Handelsverlauf kurzzeitig überwinden. Bei 12 664 Punkten wartet dann die 200-Tage-Linie, die ihn zuletzt ebenfalls ausbremste.

Der MDax mit dem mittelgroßen Werten legte um 0,45 Prozent auf 25 975,61 Punkte zu. Für das Technologiewerte-Barometer TecDax ging es 0,20 Prozent auf 2631,12 Punkte nach oben. Der Eurozonen-Leitindex EuroStoxx 50 legte ebenfalls leicht zu.

Papiere der Deutschen Telekom gewannen an der Dax-Spitze 2 Prozent. Die Telekom-Tochter T-Mobile US schluckt nun doch den US-Rivalen Sprint - im dritten Anlauf. Bereits 2014 wollten die Unternehmen zusammengehen, damals scheiterte das Vorhaben an kartellrechtlichen Bedenken. Vor fünf Monaten war die Mega-Fusion zum zweiten Mal abgeblasen worden. Analyst Dhananjay Mirchandani von Bernstein Research lobte den für die Telekom attraktiven Deal.

Im TecDax kletterten die Papiere von RIB Software nach Geschäftszahlen um fast 7 Prozent. Der Bausoftwarespezialist schaffte beim operativen Ergebnis im ersten Quartal zwar bei weitem nicht den Vorjahreswert. Bereinigt um den damaligen Verkauf von Softwarelizenzen an das Gemeinschaftsunternehmen YTWO sei jedoch eine Steigerung um gut ein Fünftel gelungen, so Analyst Dustin Mildner vom Investmenthaus Equinet./ag/fba

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Disclaimer

Meistgelesene Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel
Titel