DAX+0,82 % EUR/USD-0,04 % Gold-0,06 % Öl (Brent)+1,28 %

Metro Russland bleibt das größte Risiko!

Anzeige
Gastautor: Robert Sasse
17.05.2018, 10:01  |  340   |   

Dass beim Cash-and-Carry-Konzern Metro die Geschäftszahlen derzeit nicht sonderlich rosig aussehen, war eigentlich im Markt schon bekannt. Spätestens, nachdem das Unternehmen Ende April seine Prognose für das laufende Geschäftsjahr 2017/18 nach unten anpasste. Und der Markt wusste natürlich auch spätestens zu diesem Zeitpunkt, wo das größte Wachstumsrisiko liegt: Nämlich in Russland. Nun, wo die Zahlen für das zweite Fiskalquartal auf dem ... Mehr lesen…

Ein Beitrag von Carsten Müller.

Diskussion: METRO -- keine Chance gegen Amazon fresh
Wertpapier
METRO
Mehr zum Thema
RusslandMetro


Disclaimer

Diskussionen zu den Werten

ZeitTitel
10.07.18