DAX+0,51 % EUR/USD+0,41 % Gold+0,15 % Öl (Brent)+0,47 %

Unia verlangt vom Modehändler OVS mehr Transparenz

Anzeige
Gastautor: Robert Sasse
17.05.2018, 15:25  |  249   |   

Pfäffikon SZ (awp/sda) - Die Gewerkschaft Unia verlangt von der Modekette OVS mehr Transparenz und Verhandlungen. Es müsse Klarheit über die Restrukturierung und über den künftigen Kurs der Läden des ehemaligen Modehändlers Charles Vögele hergestellt werden. Auch Personalanliegen seien zu klären.

Unia stellte seit mehreren Monaten viele Probleme in den Schweizer Filialen des italienischen Modehauses fest, wie die Gewerkschaft am Donnerstag mitteilte. ... Mehr lesen…

Ein Beitrag von awp Finanznachrichten

Mehr zum Thema
SchweizGewerkschaft


Disclaimer