DAX+0,67 % EUR/USD+0,06 % Gold+0,18 % Öl (Brent)+0,58 %

Marapharm Ventures Inc. schließt eine Grundsatzvereinbarung ab und erweitert seinen Betrieb in Washington damit um Outdoor-Produktion

Nachrichtenquelle: IRW Press
29.05.2018, 08:25  |  1659   |   |   

Marapharm Ventures Inc. schließt eine Grundsatzvereinbarung ab und erweitert seinen Betrieb in Washington damit um Outdoor-Produktion

 

28. Mai 2018, Kelowna, BC - Marapharm Ventures Inc. (CSE: MDM) (OTCQX: MRPHF) (FWB: 2M0) (Marapharm“ oder das „Unternehmen“) gab in Pressemeldungen am 26. März 2018 bzw. 18. April 2018 bekannt, dass das Unternehmen eine Absichtserklärung (Letter of Intent) und endgültige Vereinbarungen zur Erweiterung der Betriebe des Unternehmens im US-Bundesstaat Washington abgeschlossen hat. Das Unternehmen freut sich sehr, mitzuteilen, dass es die vorgenannten Transaktionen abgeschlossen und bestimmte betriebliche Vermögenswerte, Land- und Wasserrechte im Zusammenhang mit zwei lizenzierten Cannabisproduzenten und -verarbeitern (die Lizenznehmer) in Tonasket, Washington (das „Grundstück“) erworben hat.

 

Südlich der kanadischen Grenze in Zentral-Washington in Tonasket befinden sich einige der ertragreichsten Obstplantagen der Welt. Dieses ideale Klima bietet rund 300 Sonnentage im Jahr, was eine Cannabisanbausaison von etwa 164 Tagen ermöglicht.

 

Die Outdoor-Anbausaison in Tonasket ist in vollem Gange. Im Freien angebautes Cannabis kann so terpenreich sein wie Cannabis aus Indoor-Betrieben und die einzigartigen Aroma- und Geschmacksprofile, die durch die Kulmination verschiedener Faktoren wie Anbaustandort, Boden, Höhenniveau und Klima beeinflusst werden, demonstrieren.

 

Um die Outdoor-Anbausaison zu nutzen, finanziert Marapharm derzeit die Vorbereitung des Grundstücks für den Anbau in diesem Sommer und die Ernte im Herbst. Alle oberirdischen Bewässerungsanlagen wurden für beide Lizenznehmer installiert und die Anbauflächen angelegt. Die Lizenznehmer haben auch alle notwendigen Betriebsgenehmigungen und Zulassungen erhalten, um ab der letzten Maiwoche Cannabispflanzen an den Standort zu bringen.

 

Darüber hinaus haben die Lizenznehmer Herrn Ian Dykstra mit dem operativen Tagesgeschäft der Lizenznehmer beauftragt. Herr Dykstra ist ein Meisterzüchter, der über umfangreiche Erfahrung im Cannabisanbau verfügt und eine eigene Cannabisproduktionslizenz besitzt. Vor Kurzem erhielt er beim Sun Cup 2018 die Auszeichnung „Best Light Dep Flower THC. Herr Dykstra sorgt bislang dafür, dass die Vorbereitungen auf dem Grundstück im Budgetrahmen und Zeitplan liegen.

 

Die Lizenznehmer werden eine Cannabisanbaufläche von bis zu 40.000 Quadratfuß bewirtschaften. Marapharm geht davon aus, dass dieses im Freien angebaute Cannabisprodukt in der lizenzierten Anlage in Lynden (Washington) verarbeitet wird.

 

„Wir freuen uns, unseren Partnern in Washington dabei zu helfen, mit der Bepflanzung und dem Anbau in Tonasket zu beginnen. Für den ‚Cannassieur‘ besteht das Erlebnis in der Suche nach einzigartigen Geschmacksnuancen, die von der Erde weitergegeben werden und in im Freien angebauten Cannabis wahrgenommen werden können", sagte CEO Linda Sampson.

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Disclaimer

Meistgelesene Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel
Titel