DAX-0,22 % EUR/USD-0,15 % Gold+0,90 % Öl (Brent)+0,47 %

flatex Morning-news Öl (WTI)

Nachrichtenquelle: flatex select
31.05.2018, 08:30  |  419   |   |   

Der Mittwoch stand im Zeichen stark anziehender Rohölwerte und auch die beiden globalen Rohölkontrakte Brent und WTI zogen kräftig an. Neben einem allgemein starken „Rebound“ der Aktienmärkte diesseits und jenseits des Atlantiks, wurden die Rohölkontrakte besonders von Meldungen in Bezug auf die OPEC-Produktionskürzungen beflügelt.

Saudi-Arabien, andere OPEC-Staaten und auch Russland wollen an ihren bisherigen Förderabreden keine Veränderung vornehmen. Zur Charttechnik des WTI-Juli-Kontrakts: Ausgehend vom Mehrjahreshoch vom 22. Mai 2018 bei 72,90 US-Dollar bis zum jüngsten Korrekturtief des 29. Mai 2018 bei 65,91 US-Dollar, wären die nächsten Ziele auf der Ober- und Unterseite näher zu bestimmen. Die Widerstände fänden sich bei den Marken von 68,58/69,41/70,23/71,25 und 72,90 US-Dollar. Die Unterstützungen wären bei 67,56/65,91/64,25/63,24 und 61,59 US-Dollar in Betracht zu ziehen.


flatex-select

Unsere Webinare auf /www.flatex.de/akademie/webinare/

DISCLAIMER: https://www.flatex.de/online-broker/unterseiten/rechtliches/disclaimer ...

Wertpapier
Öl (WTI)


0 Kommentare

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Disclaimer

Nachrichtenquelle

flatex select bietet Anlegern eine große Auswahl an Hebelprodukten bei dem Onlinebroker flatex. Langfristiger Partner von flatex select ist Morgan Stanley, ein führendes global tätiges Finanzinstitut. Flatex select präsentiert damit die größte Auswahl an Faktorzertifikaten von Morgan Stanley. Anleger können aktuelle Premium-Produkte wie Mini Futures, Open End und Term Turbos sowie Faktorzertifikate bei flatex über die Börse Stuttgart oder im außerbörslichen Direkthandel kaufen. Dabei sind bis zu 1000 Orders im Monat ab 500 € Ordervolumen kostenfrei handelbar.

Mehr Informationen zu flatex select erhalten Sie unter www.flatex.de

RSS-Feed flatex select