DAX-0,07 % EUR/USD+0,04 % Gold+0,14 % Öl (Brent)-0,02 %

Keine Fußball-WM ohne Kartoffelchips Deutschlands beliebteste Marke funny-frisch Chipsfrisch wird 50 (FOTO)

Nachrichtenagentur: news aktuell
13.06.2018, 17:23  |  575   |   |   
Köln (ots) -

- Querverweis: Bildmaterial wird über obs versandt und ist
abrufbar unter http://www.presseportal.de/bilder -

Eine Weltmeisterschaft ohne Kartoffelchips ist kaum vorstellbar.
funny-frisch Chipsfrisch, die beliebteste Kartoffelchips-Marke
Deutschlands, feiert in diesem Jahr ihr 50-jähriges Jubiläum.
Gemeinsam mit den Markenbotschaftern und amtierenden Weltmeistern
Bastian Schweinsteiger und Lukas Podolski fiebert funny-frisch der
Mission Titelverteidigung entgegen und freut sich auf die nächsten 50
Jahre Chipsfrisch-Genuss.

Eine Erfolgsgeschichte geht in die Verlängerung

Die Erfolgsgeschichte begann im Jahr 1968, als mit funny-frisch
Chipsfrisch ungarisch ein echter Klassiker geboren wurde, in der
unverwechselbaren rot-grünen Verpackungsgestaltung. Heute - 50 Jahre
später - sind viele weitere Chipsfrisch Geschmacksrichtungen, wie
Oriental, Currywurst Style, Sour Cream & Wild Onion und ganz neu
Roasted Paprika dazugekommen. Aber auch die Produktpalette von
funny-frisch hat sich seitdem um weitere Produkte, wie Kessel Chips
und Ofen Chips, Riffels oder Klassiker wie Salzstangen und Erdnuss
Flippies erweitert.

Eine wichtige Basis für den langfristigen Erfolg der Produkte von
funny-frisch bilden die sorgfältig ausgewählten Zutaten, wie zum
Beispiel die erstklassigen Kartoffeln von Vertragsbauern aus
Deutschland. Alle Produkte unterliegen regelmäßig strengen
Qualitätskontrollen und genügen höchsten Qualitätsstandards.
Unverwechselbar in ihrem Geschmack und ihrer Qualität sind auch die
Gewürzmischungen - so werden für die beliebten funny-frisch
Chipsfrisch ungarisch nur ungarische Paprika mit durchschnittlich
2.000 Sonnenstunden im Jahr verwendet.

Ein halbes Jahrhundert funny-frisch Chipsfrisch sind Grund genug
zu feiern. Aber in diesem Jahr kommt noch ein weiterer hinzu: die
Fußball-Weltmeisterschaft in Russland. Und über
Fußball-Großereignisse freuen sich nicht nur die Fans, sondern auch
die Hersteller von Kartoffelchips: So konnte beispielsweise die
gesamte Kategorie der Kartoffelchips im Zeitraum rund um die
Fußball-Weltmeisterschaft 2014 von Mai bis Juli ein Absatzwachstum
von +7% (1) im Vorjahresvergleich verbuchen - gegenüber dem
Turnierzeitraum in 2010 sogar um fast +28% (2).

Fußball und funny-frisch gehören einfach zusammen

Seit 2011 steht der erfolgreiche und beliebte Fußballer Bastian
Schweinsteiger als Markenbotschafter bei funny-frisch unter Vertrag
und seit letztem Jahr wird er von seinem guten Freund und ehemaligen
Mannschaftskollegen Lukas Podolski unterstützt. Das erfahrene Duo
steht für Werte, wie Spaß und Lebensfreude und passt so perfekt zur
Erfolgsmarke funny-frisch.

Auch in diesem Jahr sind die amtierenden Weltmeister und
Markenbotschafter das Gesicht der großen funny-frisch TV-Kampagne. In
der Kategorie der Salzigen Snacks ist Intersnack damit weiterhin der
größte Mediaspender. Im aktuellen TV-Spot spendiert Bastian
Schweinsteiger nicht ganz freiwillig eine Stadionladung Chips. Die
Botschaft dabei ist klar: In diesem Fußball-Sommer dürfen
Kartoffelchips der Nr. 1 einfach nicht fehlen!

Die loyalsten Fans

Aber funny-frisch Chipsfrisch ungarisch ist nicht nur die
beliebteste Kartoffelchips-Sorte Deutschlands. Der
Kartoffelchips-Klassiker ist auch das umsatzstärkste Produkt auf dem
gesamten deutschen Süßwarenmarkt. Allein 2017 wurden pro Sekunde 2,6
(3) Packungen verkauft. Und die Fans halten Chipsfrisch ungarisch die
Treue: So haben Chipsfrisch ungarisch die höchste Wiederkaufsrate
aller Süßwaren (4), und ein Drittel aller Käufer sind für mehr als
drei Viertel des Absatzvolumens verantwortlich (5). "Ein Blick auf
die Marktzahlen beweist, dass wir uns weiterhin auf unsere starken
Marken verlassen können. Wir setzen ganz bewusst auf unsere Klassiker
im Portfolio, wie zum Beispiel das Produkt funny-frisch Chipsfrisch
ungarisch, das in diesem Jahr 50-jähriges Jubiläum feiert - allein
zwischen 2010 und 2017 konnten wir mit funny-frisch Chipsfrisch
ungarisch den Absatz mehr als verdoppeln", so Roland Stroese,
Sprecher der Geschäftsführung bei Intersnack Knabber-Gebäck GmbH &
Co. KG.

Insgesamt machen Paprika-Sorten, wie funny-frisch Chipsfrisch
ungarisch mit einem Anteil von über 55% (6) mehr als die Hälfte des
Absatzes von Kartoffelchips auf dem deutschen Markt aus. "Wir als Nr.
1 im Markt tragen zu dieser Entwicklung mit unseren innovativen
Neuprodukten, wie funny-frisch Chipsfrisch Roasted Paprika, auch
weiter positiv bei. Damit wollen wir weiter an der Spitze bleiben.
Den Platz an der Spitze wünschen wir auch unserer
Fußballnationalmannschaft für die bevorstehende WM in Russland", sagt
Roland Stroese.

1) Nielsen Market Track, Absatz konv., LEH Total, Kartoffelchips,
Mai-Juli 2014 vs. 2013
2) Nielsen Market Track, Absatz konv., LEH Total, Kartoffelchips,
Mai-Juli 2014 vs. 2010
3) GfK SimIT, 2017
4) GfK SimIT, MAT Nov. 2017
5) GfK SimIT, MAT Sep. 2017
6) Nielsen Market Track, Marktanteil Absatz (Basis TWG), LEH Total,
Kartoffelchips, 2017

Über funny-frisch:

Die Marke funny-frisch begeistert seit 1968 die Verbraucher in
Deutschland mit ihren einzigartigen Produkten. Das breite Portfolio
umfasst neben Chipsfrisch weitere erfolgreiche Produkte wie Kessel
Chips, Ofen Chips oder Riffels. Zudem bietet funny-frisch eine breite
Auswahl an Snack-Spezialitäten wie die beliebten Erdnuss Flippies,
Jumpys oder Ringli sowie gebackene Produkte. Chipsfrisch ungarisch
ist das umsatzstärkste Produkt im gesamten Süßwarenmarkt und ist
darüber hinaus bereits seit 1968 die beliebteste Sorte im Sortiment
von funny-frisch. Seit 2011 ist der erfolgreiche und beliebte
Fußballer Bastian Schweinsteiger als Markenbotschafter für
funny-frisch präsent und wird ab 2017 von seinem Fußballkollegen
Lukas Podolski unterstützt. Weitere Informationen über die Marke
funny-frisch finden Sie unter www.funny-frisch.de.

Über Intersnack:

Die Intersnack Knabber-Gebäck GmbH & Co. KG ist die Nr.1 im
deutschen Markt für Salzige Snacks und hat ihren Hauptsitz in Köln.
Als Teil der europaweit tätigen Intersnack Group mit Sitz in
Düsseldorf produziert Intersnack an fünf deutschen
Produktionsstandorten ein umfassendes Produktportfolio. Das
Unternehmen ist heute mit den bekannten Marken funny-frisch, Chio,
POM-BÄR und goldfischli erfolgreich am Markt vertreten. Das breite
Intersnack Sortiment bietet neben klassischen Kartoffelchips und
Erdnussflips eine Vielzahl gebackener Produkte und einzigartiger
Snack-Spezialitäten. Bei Intersnack steht nicht nur das stetige
Wachstum innerhalb des Stammsortiments im Vordergrund, auch
erfolgreiche Innovationen setzen regelmäßig starke Impulse im Markt.
Weitere Informationen über Intersnack und seine Marken finden Sie
unter www.intersnack.de.

OTS: Intersnack Knabber-Gebäck GmbH & Co. KG
newsroom: http://www.presseportal.de/nr/39497
newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/pm_39497.rss2

Pressekontakt:
MSL, Anna-Maria Dillinger
Otto-Messmer-Straße 1, 60314 Frankfurt am Main
Tel.: +49 (0) 69 6612456-8341, E-Mail:
anna-maria.dillinger@mslgroup.com

MSL, Folke Rega
Gerhofstr. 1-3, 20354 Hamburg
Tel.: +49 (0) 40 38107-409, E-Mail: folke.rega@mslgroup.com

Firmenkontakt:
Intersnack Knabber-Gebäck GmbH & Co. KG
Saskia Rosendahl, Erna-Scheffler-Str. 3, 51103 Köln
Tel.: +49 (0) 221-4894-0, E-Mail: presse@intersnack.de


0 Kommentare

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Disclaimer

Meistgelesene Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel
Titel