DAX+1,44 % EUR/USD-0,06 % Gold+0,17 % Öl (Brent)-0,13 %

goldinvest.de Gold nach Zinserhöhung und EZB-Entscheid im Aufwind

Anzeige
Gastautor: Björn Junker
14.06.2018, 14:49  |  811   |   

Es war fast zu erwarten: Der Goldpreis gab nach der Leitzinserhöhung durch die US-Notenbank nach, nur um dann wieder zuzulegen. Ein Muster, dass man schon bei den letzten Zinsanhebungen beobachten konnte.

Anscheinend konzentrieren sich die Anleger mehr auf internationale Ereignisse wie drohende Handelskriege, obwohl die Fed sogar weitere Zinserhöhungen für 2018 ankündigte. Die Meinung scheint sich durchzusetzen, dass ein drohender Anstieg der Unstimmigkeiten in Bezug auf den Welthandel negativ für das Weltwirtschaftswachstum sein wird, was die Aussagen der Fed-Offiziellen hinfällig machen würde. Das Interesse dürfte sich auf die jüngste Entscheidung von US-Präsident Trump richten, weitere Zölle auf chinesische Waren zu erheben. Diese sollen morgen in Kraft treten.

Hinzu kommt, dass die EZB zwar den Leitzins unverändert gelassen hat, aber andeutete, dass die Asset-Käufe Ende des Jahres auslaufen werden.

Experten zufolge stellt im Gold die Marke von 1.297 USD eine Unterstützung dar, während ein Ausbruch über 1.307 USD pro Unze Schwung für eine nachhaltigere Rallye geben könnte.

Abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter: https://goldinvest.de/newsletter
Besuchen Sie uns auf YouTube: https://www.youtube.com/user/GOLDINVEST


Risikohinweis: Die Inhalte von www.goldinvest.de und allen weiteren genutzten Informationsplattformen der GOLDINVEST Consulting GmbH dienen ausschließlich der Information der Leser und stellen keine wie immer geartete Handlungsaufforderung dar. Weder explizit noch implizit sind sie als Zusicherung etwaiger Kursentwicklungen zu verstehen. Des Weiteren ersetzten sie in keinster Weise eine individuelle fachkundige Anlageberatung, stellen vielmehr werbliche / journalistische Texte dar. Leser, die aufgrund der hier angebotenen Informationen Anlageentscheidungen treffen bzw. Transaktionen durchführen, handeln vollständig auf eigene Gefahr. Der Erwerb von Wertpapieren birgt hohe Risiken, die bis zum Totalverlust des eingesetzten Kapitals führen können. Die GOLDINVEST Consulting GmbH und ihre Autoren schließen jedwede Haftung für Vermögensschäden oder die inhaltliche Garantie für Aktualität, Richtigkeit, Angemessenheit und Vollständigkeit der hier angebotenen Artikel ausdrücklich aus. Bitte beachten Sie auch unsere Nutzungshinweise.

Laut §34b WpHG möchten wir darauf hinweisen, dass Partner, Autoren und/oder Mitarbeiter der GOLDINVEST Consulting GmbH Aktien der erwähnten Unternehmen halten können oder halten und somit ein Interessenskonflikt bestehen kann. Wir können außerdem nicht ausschließen, dass andere Börsenbriefe, Medien oder Research-Firmen die von uns besprochenen Werte im gleichen Zeitraum besprechen. Daher kann es in diesem Zeitraum zur symmetrischen Informations- und Meinungsgenerierung kommen. Ferner kann zwischen den erwähnten Unternehmen und der GOLDINVEST Consulting GmbH direkt oder indirekt ein Beratungs- oder sonstiger Dienstleistungsvertrag bestehen, womit ebenfalls ein Interessenkonflikt gegeben sein kann.

Wertpapier
EUR/USDGold


Disclaimer

Meistgelesene Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel
Titel