DAX-0,54 % EUR/USD-0,05 % Gold0,00 % Öl (Brent)0,00 %

Premiere Apple erreicht einen Marktwert von 1,02 Billionen US-Dollar

03.08.2018, 08:29  |  3421   |   |   

Bereits seit einigen Monaten wurde darüber spekuliert, welches börsennotiertes Unternehmen erstmals die 1-Billion-Dollar-Marke knackt. Am Donnerstag war es soweit, denn Apple erreicht den Meilenstein und kommt auf einen Marktwert von 1,02 Billionen US-Dollar.

Nun stellt sich die Frage, ob Amazon, Googles Muttergesellschaft Alphabet oder Microsoft als nächstes folgt. Sie alle haben jeweils einen Börsenwerte, der bequem 800 Milliarden US-Dollar übersteigt. 

Es wird schnell vergessen, dass Apple einst eine Nischenmarke war, verglichen mit Microsoft und International Business Machines (IBM). Die Apple-Aktie ging 1980 mit 22 US-Dollar pro Aktie an die Börse. Die Aktie kostete bei der Erstellung des Beitrags an der New Yorker Nasdaq 207,09 US-Dollar.

Wenn Sie vor einem Jahrzehnt in Apple investiert hätten, dann würden Sie sich heute wahrscheinlich ziemlich gut fühlen. Nach Berechnungen von "CNBC" wäre eine Investition von 1.000 US-Dollar Anfang August 2008 mehr als 9.222,50 US-Dollar am 2. August 2018 wert - einschließlich Preiserhöhung und ohne Dividenden.

Apple

Wertpapier
Apple
Mehr zum Thema
US DollarDollarBörse


1 Kommentare

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Disclaimer

Meistgelesene Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel