DAX+2,24 % EUR/USD-0,11 % Gold+0,13 % Öl (Brent)+1,63 %

Nahles Kein Datum für Kohle-Ausstieg ohne Versorgungssicherheit

Nachrichtenagentur: dpa-AFX
25.09.2018, 13:57  |  515   |   |   

BERLIN (dpa-AFX) - Die Regierungskommission zum Kohleausstieg sollte aus Sicht von SPD-Chefin Andrea Nahles nicht voreilig einen Zeitpunkt für das Ende der Kohle-Verstromung in Deutschland nennen. Nahles sagte am Dienstag beim Tag der Deutschen Industrie in Berlin, ein Kohle-Ausstiegsdatum sei nicht vorstellbar ohne Versorgungssicherheit, wettbewerbsfähige Strompreise und eine Zukunftsperspektive für die betroffenen Regionen. An diese Reihenfolge müsse sich die Kommission halten. Klimaschutz sowie die Interessen der Industrie und der Arbeitnehmer müssten miteinander in Einklang gebracht werden.

Die Kommission zum Ausstieg aus der umweltschädlichen Kohleverstromung soll bis Ende 2018 eine Strategie zum Ausstieg aus der Kohleverstromung ausarbeiten und Wege für den Strukturwandel in den betroffenen Regionen aufzeigen. Zuletzt hatte ein "Spiegel"-Bericht über einen Zeitplan des Co-Vorsitzenden Ronald Pofalla, wonach zwischen 2035 und 2038 die letzten Kohlekraftwerke geschlossen werden sollen, für großen Ärger bei den Mitgliedern gesorgt. Umweltschützer wiesen den Zeitraum als zu spät zurück, Wirtschaftsvertreter als zu früh./hoe/DP/tos

Wertpapier
Kohle


0 Kommentare

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Disclaimer

Meistgelesene Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel
Titel