DAX0,00 % EUR/USD+0,04 % Gold+0,13 % Öl (Brent)-1,92 %

FYI Resources Limited Hervorragende Ergebnisse von PFS unterstützen HPA-Entwicklung

Nachrichtenquelle: IRW Press
25.09.2018, 15:36  |  370   |   |   

Hervorragende Ergebnisse von PFS unterstützen HPA-Entwicklung

 

FYI Resources Limited (ASX: FYI) („FYI“ oder das „Unternehmen“), ein Entwickler von hochreinem Aluminiumoxid, freut sich, den erfolgreichen Abschluss seiner vorläufigen Machbarkeitsstudie (Pre-Feasibility Study, die „PFS“) für das zu 100 Prozent unternehmenseigene Kaolinprojekt Cadoux (das „Projekt“) in Western Australia bekannt zu geben. Die PFS hat die Absicht des Unternehmens, ein vertikal integrierter, langjähriger Produzent von begehrtem qualitativ hochwertigem, hochreinem Aluminiumoxid (das „HPA“) zu werden, bestärkt.

 

Die PFS weist darauf hin, dass das Projekt bis zu 8.000 Tonnen HPA pro Jahr mit niedrigen Investitions- und Betriebskosten produzieren und dabei einen Kapitalwert(10 %) von 506 Millionen US-Dollar während einer Lebensdauer des Projekts von 25 Jahren und einer Kaolinversorgung von über 50 Jahren mit einem attraktiven internen Zinsfuß von 46 Prozent erreichen könnte.

 

Hervorragende Ergebnisse von PFS unterstützen HPA.001

Die wirtschaftlichen Prognosen in der PFS basieren auf einer überarbeiteten Mineralressourcenschätzung für Cadoux, die eigens für die Bereitstellung eines Rohmaterials von hervorragender Qualität für das integrierte HPA-Raffinierungsverfahren erstellt wurde. Die finanzielle Modellierung basiert auf einer Mineralressource, einschließlich 94 Prozent Material in der angezeigten und sechs Prozent in der abgeleiteten Kategorie. Die überarbeitete Mineralressourcenschätzung wird in Abschnitt 7 der beigefügten PFS detailliert beschrieben.

 

Die PFS verdeutlicht die Wirtschaftlichkeit des Projekt Cadoux durch wichtige Merkmale, einschließlich Folgendem:

-                      Veredelungs- und Raffinierungsprojekt hinsichtlich der Produktion von 8.000 t HPA pro Jahr integriert, wobei das Rohmaterial bei Cadoux im geplanten neuen Batteriemetallzentrum in Kwinana bearbeitet werden soll, wo Kaolin direkt zu hochreinem Aluminiumoxid raffiniert wird (allesamt in Western Australia)

 

-                      Kapitalwert(10 %) nach Steuern von 506 Mio. US$, interner Zinsfuß von 46 % und Amortisationszeit von 3,6 Jahren

-                      Konstantes EBITDA von 128 Mio. US$ pro Jahr mit durchschnittlichem Cashflow nach Steuern von 90,7 Mio. US$ pro Jahr

-                      Kapitalintensität von 22.344 US$/t installierte Kapazität

-                      PFS modellierte eine Lebensdauer des Projekts von 25 Jahren mit einer kombinierten Mineralressource von 9,6 Mio. t mit 23 % Al2O3, 0,8 % Fe2O3, 1,2 % K2O, basierend auf 94 % in der angezeigten und 6 % in der abgeleiteten Kategorie (siehe Abschnitt 14 des detaillierten PFS-Berichts)

-                      Angesichts von Investitionsausgaben von 179 Mio. US$ für das Projekt (einschließlich Eigentumskosten und XX % Rücklagen) äußerst konkurrenzfähig

-                      HPA-Betriebskosten von 6.467 US$/t

-                      Produktionsprofil erstellt, um das prognostizierte Nachfragewachstum der Industrie mit einer kumulierten jährlichen Wachstumsrate von ca. 17 % zu decken

-                      Verkaufspreisannahme von 24.000 US$/t mit einer Betriebsmarge von ca. 17.500 US$/t

-                      Voraussichtliche Inbetriebnahme im 4. Quartal des Kalenderjahres 2019 mit einer Bauzeit von 18 Monaten

-                      Außergewöhnliche metallurgische Testarbeiten mit risikoarmem Fließschema und konventioneller Technik für Veredelung ausgewählt

-                      Günstige Möglichkeiten beinhalten Potenzial für Produktion von 5N mit einem Bonus gegenüber dem Preis von 4N und zusätzliche Nebenproduktherstellung von hochreinem Quarz („HPQ“), die die Wirtschaftlichkeit des Projekts bei geringem zusätzlichem Kapital verbessern könnte

-                      Hinsichtlich der zukünftigen Finanzierung des Projekts führt das Unternehmen zurzeit Gespräche mit Vertretern der Industrie über die Möglichkeit, Finanzierungen zusätzlich zu traditionellen Schulden- und Eigenkapitalfinanzierungsmitteln im Rahmen einer Abnahme bereitzustellen

-                      Das Unternehmen plant, mit einer bankfähigen Machbarkeitsstudie (Bankable Feasibility Study, die „BFS“) zu beginnen, während es die Verhandlungen mit Vertretern der Industrie hinsichtlich einer potenziellen Abnahme im Rahmen der Risikominderung seines Produktionsprofils fortsetzt. Das Unternehmen sollte von einer Reihe von bereits während der PFS abgeschlossenen Aktivitäten profitieren, einschließlich einer detaillierteren Abbaustudie, des Beginns von Umwelt- und Genehmigungsverfahren, potenzieller Ressourcenhochstufungen sowie erster HPQ-Studien

 

 Roland Hill, Managing Director von FYI Resources, sagte: „Die PFS verdeutlicht, dass sich FYI Resources in einer günstigen Lage befindet, um ein langjähriger, kostengünstiger HPA-Produzent mit hohen Margen zu werden. Die positive Wirtschaftlichkeit ist das Ergebnis einer realistischen Verkaufspreiskalkulation und eines Produktionsprofils, das das prognostizierte Nachfragewachstum der Industrie infolge der Elektrofahrzeugrevolution in den kommenden Jahren voraussichtlich decken kann. Wir sind der Auffassung, dass wir uns im niedrigsten Betriebskostenquartil positionieren und beträchtliche Margen generieren sollten, das im durchschnittlichen jährlichen EBITDA mit konstant 128 Millionen US-Dollar angegeben ist.“

 

„Nach unseren jüngsten Marketingreisen nach Japan, China und Korea freuen wir uns nun auf die Fortsetzung der Gespräche mit Vertretern der Industrie hinsichtlich einer potenziellen Abnahme und Finanzierung sowie hinsichtlich der Weiterentwicklung des Projekts in Richtung Erstellung einer BFS (in der ersten Jahreshälfte 2019), für die wir vollständig finanziert sind.“

 

FYI Resources – Hochreines Aluminiumoxid im Überblick

Cadoux ist eine hochgradige Kaolinressource, die in der ersten Betriebsphase eine HPA-Produktion aus Rohmaterial für eine geplante Raffinerie in Kwinana von über 50 Jahren ermöglichen wird.

 

Die wichtigsten Parameter der umfassenden vorläufigen Machbarkeitsstudie von FYI sind im Folgenden zusammengefasst:

 

Posten

Seite 1 von 6

Diskussion: FYI Resources
Wertpapier
FYI Resources


0 Kommentare

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Disclaimer

Meistgelesene Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel
Titel

Diskussionen zu den Werten

ZeitTitel
14:07 Uhr
20.09.18
04.04.18