DAX-0,22 % EUR/USD-0,11 % Gold-0,30 % Öl (Brent)+2,12 %
US-Anleihen vor Fed-Zinsentscheidung wenig verändert
Foto: Beboy - Fotolia

US-Anleihen vor Fed-Zinsentscheidung wenig verändert

Nachrichtenagentur: dpa-AFX
26.09.2018, 15:10  |  406   |   |   

NEW YORK (dpa-AFX) - US-Staatsanleihen haben sich am Mittwoch vor einer Zinsentscheidung der US-Notenbank Federal Reserve nur wenig bewegt. Im frühen Handel gab es am amerikanischen Rentenmarkt nur in den längeren Laufzeiten leichte Kursgewinne. Am Markt wird fest damit gerechnet, dass die Fed den Leitzins am Abend zum achten Mal im laufenden Zinszyklus anheben wird.

In der Stellungnahme der Notenbank zur Zinsentscheidung und in der anschließenden Pressekonferenz von Notenbankpräsident Jerome Powell werden Hinweise auf die weitere Entwicklung der Geldpolitik in den USA erwartet. Die Anleger dürften sich daher bis zum Abend eher zurückhalten, hieß es von Marktbeobachtern.

Außerdem gibt es im Tagesverlauf kaum wichtige Konjunkturdaten, an denen sich die Anleger orientieren könnten. Auf dem Programm stehen nur Daten zu den Neubauverkäufen in den USA.

Zweijährige Anleihen verharrten auf 99 26/32 Punkten. Sie rentierten mit 2,83 Prozent. Fünfjährige standen unverändert bei 99 16/32 Punkte nach. Sie rentierten mit 2,98 Prozent. Richtungsweisende 10-jährige Anleihen stiegen 2/32 Punkte auf 98 6/32 Punkte. Sie rentierten mit 3,09 Prozent. Longbonds mit einer Laufzeit von dreißig Jahren gewannen 5/32 Punkte auf 95 26/32 Punkte. Sie rentierten mit 3,22 Prozent./jkr/bgf/fba



0 Kommentare

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Disclaimer

Meistgelesene Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel
Titel