DAX+0,75 % EUR/USD+0,20 % Gold+0,36 % Öl (Brent)+0,04 %
Deutsche Anleihen: Leicht gefallen
Foto: Frank Rumpenhorst - dpa

Deutsche Anleihen Leicht gefallen

Nachrichtenagentur: dpa-AFX
18.10.2018, 12:46  |  460   |   |   

FRANKFURT (dpa-AFX) - Deutsche Staatsanleihen sind am Donnerstag gefallen. Bis zum Mittag gab der richtungsweisende Euro-Bund-Future um 0,04 Prozent auf 158,87 Punkte nach. Die Rendite für zehnjährige Bundesanleihen stieg um 0,02 Prozentpunkte auf 0,47 Prozent. In fast allen Euroländern legten die Renditen zu.

Angetrieben wurden die Renditen durch die Vorgaben aus den USA. Am Vorabend hatte die Veröffentlichung des Protokolls der jüngsten Zinsentscheidung der US-Notenbank Fed gezeigt, dass die Notenbanker trotz wiederholter und zum Teil scharfer Kritik des US-Präsidenten Donald Trump an den Zinserhöhungen über eine noch straffere Geldpolitik diskutiert haben. Die Renditen von US-Staatsanleihen waren daraufhin gestiegen.

Der Anstieg der Renditen in Italien bewegte sich im europäischen Rahmen. Premierminister Giuseppe Conte hatte sich in Brüssel moderat zum Haushaltsstreit mit der EU-Kommission geäußert. "Mir ist vollkommen bewusst, dass das kein Haushaltsentwurf ist, den sich die Kommission erhofft hat", sagte Conte. "Wir werden natürlich auf die kritischen Einwände antworten", betonte er. Angeblich sei Bundeskanzlerin Angela Merkel "sehr beeindruckt" von den geplanten Strukturreformen gewesen./jsl/bgf/jha/

Diskussion: Euro-Bund-Future
Wertpapier
BUND Future


0 Kommentare

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Disclaimer

Meistgelesene Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel
Titel