DAX-1,80 % EUR/USD+0,01 % Gold-0,01 % Öl (Brent)-6,70 %

Starbucks Neue Rekordstände denkbar

05.11.2018, 18:10  |  682   |   |   

Seit gut zwei Jahren steckt das Wertpapier von Starbucks in einer Seitwärtsphase zwischen 47,37 US-Dollar und grob 65,00 US-Dollar fest. Dabei wurde bereits im Juni 2017 ein Ausbruch über die Hochs aus 2015 erprobt, scheiterte jedoch nachhaltig und die Aktie setzte anschließend wieder in ihre vorherige Handelsspanne zurück. Doch die Hoffnungen liegen nun auf dem aktuellen Momentum, dass zum Ende der letzten Woche eine deutliche Kurslücke im Kursverlauf aufweist und hierdurch die Stärke der Marktteilnehmer bestens widerspiegelt. Gelingt es demnach die letzten Höchststände nachhaltig zu überbieten, könnte daraus ein frisches Kaufsignal mit enormen Aufwärtspotenzial hervorgehen.

Großes Kaufsignal deutet sich an

Die Chancen für eine nachhaltige Rallye oberhalb der Marke von 65,00 US-Dollar steigen merklich an, sofern tatsächlich ein Ausbruch in den nächsten Handelstagen gelingt. Erste Kursziele lassen sich bei rund 70,00 US-Dollar ableiten, darüber sogar bei 72,33 US-Dollar. Nach einem kurzfristigen Pullback könnte es rechnerisch anschließend sogar bis in einen Bereich von 78,00 US-Dollar weiter rauf gehen und erlaubt es hierauf entsprechende Long-Positionen abzuschließen. Hierzu kann beispielshalber auf den Call Optionsschein (WKN: VA9B3W) zurückgegriffen werden.

Enger Stop möglich

Verbleibt das Wertpapier von Starbucks hingegen innerhalb seiner bisherigen Handelsspanne, bleibt die Ausgangslage als neutral zu bewerten. Unterhalb der Marke von 58,07 US-Dollar sind jedoch weitere Rückläufer an 55,00 US-Dollar, darunter sogar auf das Niveau von grob 52,80 US-Dollar zu erwarten. Dieses Szenario würde sich dann aber für sehr kurzfristige Short-Positionen eignen.

Starbucks (Wochenchart in US-Dollar)

Tendenz:
Chartverlauf

Wichtige Chartmarken

Widerstände: 65,68 // 66,73 // 67,92 // 69,02 // 70,00 // 70,72 US-Dollar
Unterstützungen: 63,82 // 63,34 // 61,90 // 60,70 // 60,00 // 59,07 US-Dollar

Strategie: Kaufenswert ab 65 US-Dollar

Über einen Long-Einstieg über den unbegrenzten Call Optionsschein (WKN: VA9B3W) lässt sich bei einem Zieleinlauf von grob 72,33 US-Dollar eine Rendite von bis zu 170 Prozent erzielen. Voraussetzung hierfür ist jedoch ein nachhaltiger Tagesschlusskurs über den vorherigen Hochs von mindestens 65,00 US-Dollar. Der Anlagehorizont wird dabei auf mehrere Wochen geschätzt, mit hoher Volatilität muss jedoch zwingend gerechnet werden. Auch sollte ein anschließender Pullback nicht in Vergessenheit geraten, dass eine Verlustbegrenzung noch unter der Marke von 61,80 US-Dollar erforderlich macht.

Strategie für steigende Kurse
WKN: VA9B3W Typ: Call-Optionsschein
akt. Kurs: 0,35 - 0,37 Euro Emittent: Vontobel
Basispreis: 61,15 US-Dollar Basiswert: Starbucks
akt. Kurs Basiswert: 65,00 US-Dollar
Laufzeit: Open End Kursziel: 72,33 US-Dollar
Omega: 15,39 Kurschance: + 170 Prozent
Börse Fankfurt

Interessenkonflikt

Hinweis auf bestehende Interessenkonflikte nach § 34b Abs. 1 Nr. 2 WpHG:

Seite 1 von 2
Wertpapier
Starbucks


0 Kommentare

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Disclaimer

Meistgelesene Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel
Titel

Nachrichten zu den Werten

ZeitTitel
08.11.18

Diskussionen zu den Werten

ZeitTitel
16.10.18