DAX+0,26 % EUR/USD-0,07 % Gold+0,08 % Öl (Brent)0,00 %

„Die Märkte werden es mögen“: Was die Investmentbranche zu den Midterm-Wahlen sagt

Nachrichtenquelle: DAS INVESTMENT
07.11.2018, 10:08  |  261   |   |   
Die Demokraten holen sich das Repräsentantenhaus zurück, der Senat bleibt republikanisch. Was bedeutet das für Märkte, Wirtschaft und den Präsidenten? Wir haben Stimmen von Investmentgesellschaft für Sie zusammengetragen.US-Strategin Mona Mahajan, Allianz Global Investors
Per Saldo ist der Senat etwas roter geworden (also stärker in Hand der Republikaner), und das Abgeordnetenhaus etwas blauer (stärker in Hand der Demokraten) als erwartet.
Die Märkte werden dieses Ergebnis mögen:

Die Wachstums-Agenda des Präsidenten wird wahrscheinlich weiterhin bestehen bleiben: Steuerreform und Deregulierung. Die Chancen für weitere Steuerreform-Maßnahmen und Deregulierung sind jedoch gering.
Die Handelsstreitigkeiten des Präsidenten werden weiterhin via Exekutiv-Order...

Weiterlesen auf www.dasinvestment.com

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Disclaimer

Meistgelesene Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel