DAX-1,48 % EUR/USD+0,43 % Gold+0,66 % Öl (Brent)-0,92 %
Deutsche Anleihen etwas fester - Italien-Papiere unter Druck
Foto: Frank Rumpenhorst - dpa

Deutsche Anleihen etwas fester - Italien-Papiere unter Druck

Nachrichtenagentur: dpa-AFX
14.11.2018, 13:22  |  467   |   |   

FRANKFURT (dpa-AFX) - Deutsche Staatsanleihen haben am Mittwoch etwas zugelegt. Der richtungweisende Euro-Bund-Future wurde gegen Mittag bei 160,31 Punkten gehandelt, nachdem er zuvor ein Tagestief bei 160,21 Zählern erreicht hatte. Die Rendite zehnjähriger Bundesanleihen lag bei 0,39 Prozent.

Enttäuschende Konjunkturdaten aus Deutschland konnten den Bundesanleihen keinen stärkeren Auftrieb verleihen. Im dritten Quartal war die Wirtschaftsleistung erstmals seit Anfang 2015 wieder gesunken. Außerdem war der Rückgang des Bruttoinlandsproduktes im Quartalsvergleich etwas stärker als erwartet ausgefallen.

Im Handelsverlauf konnten italienische Anleihen ihre frühen Kursverluste ein Stück weit eingrenzen. Im Gegenzug stiegen die Rendite bei einer Laufzeit von zehn Jahren nur noch vergleichsweise leicht um 0,04 Prozentpunkte auf 3,48 Prozent. Die Regierung in Rom war zuvor im Haushaltsstreit mit der EU-Kommission hart geblieben und hatte von der geplanten Neuverschuldung im kommenden Jahr keine Abstriche gemacht.

Kursgewinne gab es hingegen bei britischen Staatsanleihen. Die Regierung in London steht bei den Brexit-Verhandlungen vor einer Einigung mit der EU-Kommission. Am Nachmittag soll das Kabinett in London über den Entwurf des Austrittsabkommens entscheiden. Die Minister werden außerdem über die weiteren Schritte beraten, hieß es in einer Mitteilung der Regierung./jkr/jsl/jha/

Diskussion: Euro-Bund-Future
Wertpapier
BUND Future


0 Kommentare

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Disclaimer

Meistgelesene Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel
Titel