DAX-0,99 % EUR/USD-0,02 % Gold-0,28 % Öl (Brent)-0,88 %

Einzelhandel Amazon eröffnet erstes Geschäft in Berlin

15.11.2018, 10:02  |  1591   |   |   

Der Online-Riese Amazon kündigte an, auf dem Berliner Kurfürstendamm sein erstes stationäres Geschäft zu eröffnen. In den USA testet Amazon bereits sehr erfolgreich diese Nebenschiene zum Online-Handel.  

In Berlin soll es einen temporären Pop-up Store geben, der circa 500 Produkte zeigt, die Online erhältlich sind. Das Geschäfte wird lediglich vom 22. bis 27. November 2018 existieren: Adresse Kurfürstendammm 26a. Die Waren können im Laden bestellt und später nach Hause geschickt werden. Es wird der erste Amazon-Store in Europa sein - während in den USA bereits zahlreiche segmentbezogene Geschäfte existieren: Supermarkt, Buchläden etc.

Der Berliner Pop-up-Store wird aufgrund der kurzen Laufzeit wenige Aussagen über den zukünftigen Erfolg stationärer Geschäfte zulassen. Ferner dürften Kunden von Idee, dass die Produkte abermals bestellt und verschickt werden, wenig begeistert sein. In erster Linie geht es Amazon um einen persönlichen Kundenkontakt, damit die Menschen noch mehr Weihnachtsgeschenkte über Amazon bestellen. Vor diesem Hintergrund werden in der kurzen Zeit viele Events in dem Laden stattfinden - zu denen eine vorherige Anmeldung notwendig ist.      



0 Kommentare

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Disclaimer

Meistgelesene Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel
Titel