DAX+2,56 % EUR/USD-0,28 % Gold-0,68 % Öl (Brent)+2,38 %

Bitcoin-Crash und Italien-Krise

Anzeige
25.11.2018, 19:24  |  774   |   

Es waren wieder einmal schlechte Tage für den Bitcoin. Die größte Digitalwährung der Welt hat nach monatelanger Stabilisierungsphase ab Mitte November rund ein Drittel ihres Wertes verloren. Er notiert derzeit knapp über 4.000 Dollar. Das Rekordhoch vom Dezember 2017 bei 20.000 Dollar ist mittlerweile meilenweit entfernt. Anders als die italienische Regierung bemüht sich die französische

Der Beitrag Bitcoin-Crash und Italien-Krise erschien zuerst auf Tichys Einblick.

Ein Beitrag von Redaktion.

Wertpapier
BTC zu USD


Disclaimer

Meistgelesene Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel
Titel