DAX+2,63 % EUR/USD-0,16 % Gold-0,83 % Öl (Brent)+0,99 %
Elliott Wellen Analyse: DAX und DJI verschieben Bescherung auf nächstes Jahr
Foto: www.robbys-elliottwellen.de

Elliott Wellen Analyse DAX und DJI verschieben Bescherung auf nächstes Jahr

22.12.2018, 20:18  |  7086   |   |   

Ausgangslage

Der DAX bildet ein langjähriges EDT, dass sich vermutlich immer noch - je nach Zählweise der Wellenebene - in seiner schwarzen bzw. lila 1 befindet. Im April 2015 wurde bei 12404 ein Zigzag als lila bzw. blaue Y und mit dem Brexit-Rutsch im Juni 2016 könnte auch die lila bzw. blaue X2 bei 9155 abgeschlossen worden sein. Die Bildung einer violetten Eindämmungslinie durch das bisherige Hoch 13600 sowie den Bruch der braunen 0-b-Linie ist ein deutliches Indiz für eine bereits laufende lila bzw. blaue Z. Diese bildet den Abschluss der schwarzen bzw. lila 1 (Here is the sky …).

DAX mit festem Hebel folgen [Anzeige]
Ich erwarte, dass der DAX steigt...
Ich erwarte, dass der DAX fällt...

Verantwortlich für diese Anzeige ist die Deutsche Bank AG. Die Wertpapierprospekte und Basisinformationsblätter zu diesen Produkten erhalten Sie über www.xmarkets.db.com.

Anzeige


Aktuelle Entwicklung im DAX

Der Tageschart zeigt den Verlauf des DAX seit dem Abschluss der orangenen A/W bei 8695 im Februar 2016. Die lila bzw. blaue X2 wurde als Doppelflat mit orangener W (grüne A=9300, grüne B=11431, grüne C=8695), orangener X=10524 sowie einer kurzen orangenen Y=9155 (grüne A=9732, grüne B=10468, grüne Y=9155) beendet.

Die laufende lila bzw. blaue Z befindet sich nach der orangenen A=13600 (grüne 1=10807, grüne 2=9934, grüne 3=12953, grüne 4=11679, grüne 5=13600 als angedeutetes EDT ohne erkennbare lila 4) in der orangenen B (bisher 10482). Die orangene B sollte oberhalb der hellgrünen 0-b-Linie aus dem Big Picture (derzeit bei 893x) bleiben.

Die orangene B kann als Triplezigzag oder Flat (grüne W/Alt: A=11679, grüne X/Alt: B=13186, grüne Y=11049, grüne X2=11568, laufende grüne Z/Alt: C bisher 10482) interpretiert werden. Beide Zählweisen sind mittlerweile fast deckungsgleich und lassen ein abschliessendes Tief erwarten.

Nach Abschluss der orangenen B sollte die orangene C (Zielbereich derzeit zwischen 13600 bis 17674; 100er Ziel 14927 – blaue Fibos ausgehend von 10482) den erneuten Angriff auf das fehlende Allzeithoch zum Abschluss der lila bzw. blauen Z sowie der schwarzen bzw. lila 1 starten (blauer Pfad).


Der 60 Min. Chart zeigt den Verlauf des DAX in den letzten vier Wochen. Der DAX hat sehr wahrscheinlich bei 13600 die orangene A beendet. Die orangene B könnte ein Triplezigzag oder Flat (grüne W/Alt: A=11679, grüne X/Alt: B=13186, grüne Y=11049, grüne X2=11568, laufende grüne Z/Alt: C bisher 10482) bilden. Andere mögliche Muster lassen ähnliche Verlaufsformen erwarten und sind deshalb nicht explizit im Chart dargestellt.

Die laufende grüne Z/Alt: C befindet sich nach der lila A bzw. lila Alt: 3=10583 und lila B=10987 vermutlich bereits in der lila C (bisher 10482) mit 61er Mindestziel bei 10378 (graue Fibos).

Allerdings könnte in der lila B bzw. lila Alt: 4 auch erst eine rote A/W=10987 sowie rote B/X (bisher 10482) mit Maximalziel 10334 (hellblaue Fibos - unterhalb dem Mindestziel der lila C) gezählt werden. Eine rote C/Y sollte zumindest die graue 0-b-Linie (derzeit bei 1078x – hellgrüner/grauer Pfad) erreichen. Ausgehend von 10583 ist das 23er Mindestziel der lila Alt: 4 bei 11059 (lila Fibos – Maximalziel 12102). Eine lila B kommt zwar ohne ein Mindestziel aus, müsste im Gegenzug dann aber auch unterhalb 11568 bleiben.

Im Falle einer bereits laufenden lila C müsste diese entweder einen Impuls (blauer Pfad) oder ein EDT (grauer Pfad) bilden. Dementsprechend kann die lila C sowohl impulsiv (blaue i=10884, blaue ii=10977, orangene i=10668, orangene ii=10794 als Zigzag-X-Triangle, orangene iii=10600, orangene iv=10687, orangene v/blaue iii=10482, blaue iv=10658, laufende blaue v) als auch korrektiv (blaue w=10884, blaue x=10977, blaue y=10600, blaue x2=10687, blaue z bisher 10482) interpretiert werden. Im impulsiven Szenario (blauer Pfad) würde der Zielbereich unterhalb 10378 auf direktem Weg erreicht. In der EDT-Variante (grauer Pfad) würde nach der roten I (bisher 10482) als rote II ein Anstieg zur grauen 0-b-Linie (derzeit bei 1078x) anstehen, bevor sich die rote III/V zum finalen Tief aufmacht.

Die lila C/Alt: 5 sollte die grüne Z/Alt: C und damit auch die orangene B beenden. Die anschliessende orangene C kann sich dann auf direktem Weg zu einem neuen Allzeithoch begeben (blauer Pfad).

Schreibe Deinen Kommentar

 

Kommentare

Am 1.1.2019 ist doch überhaupt kein Handel nirgendwo weltweii außer bei SBB. ( Gold & Silber) Das läuft 24/7 jedenfalls auf meiner Plattform ;

Disclaimer

Meistgelesene Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel