DAX+2,63 % EUR/USD-0,16 % Gold-0,83 % Öl (Brent)+0,09 %

Rheinische Post Tui hält an Wachstumszielen für 2019 fest / Türkei-Reisen werden trotz Lira-Abwertung nicht billiger

Nachrichtenagentur: news aktuell
05.01.2019, 06:10  |  861   |   |   
Düsseldorf (ots) - Der Reisekonzern Tui hat seine Wachstumsziele
für 2019 bekräftigt: "Tui hat 2018 das vierte Jahr in Folge ein
zweistelliges Ergebniswachstum erreicht. Und wir wollen diesen Kurs
2019 erfolgreich fortsetzen", sagte Konzernchef Fritz Joussen der
Düsseldorfer "Rheinischen Post." (Samstag). Bei den Urlaubszielen
2019 sieht er eine steigende Nachfrage nach Griechenland-, Kroatien-
und Karibik-Reisen sowie ein Comeback Nordafrikas und der Türkei.
Preissenkungen bei Türkei-Reisen seien trotz des Kursabsturzes der
türkischen Lira nicht zu erwarten. Joussen kündigte überdies an, die
Zahl der konzerneigenen Jets in Düsseldorf von sechs auf sieben zu
erhöhen.

OTS: Rheinische Post
newsroom: http://www.presseportal.de/nr/30621
newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/pm_30621.rss2

Pressekontakt:
Rheinische Post
Redaktion

Telefon: (0211) 505-2621

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Disclaimer

Meistgelesene Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel
Titel