DAX-1,61 % EUR/USD-0,64 % Gold+0,28 % Öl (Brent)-1,80 %

FSD Pharma schließt mit Canntab Therapeutics und World Class Extractions eine Liefervereinbarung über Bio-Hanf ab

Nachrichtenquelle: IRW Press
13.02.2019, 07:51  |  632   |   |   

FSD Pharma schließt mit Canntab Therapeutics und World Class Extractions eine Liefervereinbarung über Bio-Hanf ab

 

- FSD schließt Dreiparteien-Liefervereinbarung hinsichtlich des Erwerbs von bis zu 1.000 kg der Hanfernte 2018 ab

 

Toronto, 12. Februar 2019 FSD Pharma Inc. (CSE: HUGE) (OTCQB: FSDDF) (FWB: 0K9) („FSD“), ein lizenzierter Produzent gemäß dem Cannabis Act, meldete heute, dass das Unternehmen mit Canntab Therapeutics Ltd. („Canntab“) und World Class Extractions Inc. („World Class“) (die „Käufer“) eine Liefervereinbarung über den Erwerb von Hanfblüten von Thomas Elcome (der „Lieferant“) abgeschlossen hat. Gemäß der Vereinbarung haben sich die Käufer bereit erklärt, rund 1.000 Kilogramm der Hanfernte 2018 des Lieferanten zu einem Kaufpreis von 100,00 Dollar pro Kilogramm pro 1 % des aus den Blüten extrahierten Cannabidiols (CBD) zu kaufen.

 

In Zusammenarbeit mit Canntab und World Class wird FSD aus dem bestellten Bio-Hanf CBD extrahieren. Die Käufer werden die Hanfblüten in der Anlage von FSD in Cobourg (Ontario) zu Gelkapseln und Tabletten verarbeiten. Diese Anlage wird derzeit in einen großen Indoor-Betrieb für die Hydrokultur-Aufzucht und Verarbeitung von Cannabis umgewandelt. Hier sind mehrere Unternehmen unter einem Dach tätig und unterstützen sich gegenseitig, um die sich daraus ergebenden Skaleneffekte und Betriebseffizienzen zu nutzen.

 

Die Käufer sind damit befasst, eine zweite Vereinbarung mit dem Lieferanten hinsichtlich des Rechts und der Option auf den Erwerb von dessen gesamter Hanfernte 2019 und darüber hinaus abzuschließen.

 

„Wir freuen uns darauf, mit Canntab, World Class und Herrn Elcome bei der Bereitstellung und Produktion von hochwertigem Hanfprodukten und -derivaten in diesem aufstrebenden Markt, der beträchtliche Chancen in ganz Nordamerika bietet, zusammenzuarbeiten“, sagt Dr. Raza Bokhari, Executive Co-Chairman und interimistischer CEO. „FSD ist sich des bedeutenden Wert- und Umsatzpotenzials von Hanf in der Cannabisbranche bewusst und ist überzeugt von der Hochwertigkeit des Produkts von Herrn Elcome und der Produktionsfähigkeiten von Canntab und World Class.“

 

„Dies ist eine spannende Branche, in der wir ein enormes Wachstumspotenzial für unser Unternehmen erkennen. Dies ist eine hervorragende Gelegenheit für Canntab, mit der Verarbeitung in der Anlage von FSD zu beginnen. Dank unseres im September abgeschlossenes Kooperations- und Gewinnbeteiligungsabkommens haben wir Anspruch auf eine Fläche von 10.000 Quadratfuß in der Anlage, um eine Reihe von neuartigen Plattformen zur oralen Verabreichung von Cannabis zu bauen, zu installieren und zu produzieren, darunter Gelkapseln und Tabletten sowie andere Formen von Cannabisprodukten wie Schlaf- und Schmerzmittel. Dank dieser Vereinbarung können unsere drei komplementären Unternehmen ein gemeinsames Ziel erreichen: die Schaffung von Mehrwert für unsere Aktionäre“, meint Herr Jeffrey Renwick, Chief Executive Officer von Canntab.

 

Michael McCombie, CEO von World Class, fügt hinzu: „World Class geht davon aus, nach unserer bevorstehenden Notierung an der CSE mit der Installation unserer zum Patent angemeldeten eigens entwickelten Extraktionstechnologie in der Anlage von FSD in Cobourg zu beginnen. Diese Vereinbarung bietet uns eine beträchtliche Versorgung mit Rohhanf für die Verarbeitung zu mit CBD angereicherten Ölen und Extrakten, die von World Class zum Kauf angeboten und/oder von Canntab zu Gelkapseln und Tabletten weiterverarbeitet werden.

 

FSD, Canntab und World Class sind ideale Unternehmen, um die 1.000 Kilogramm Bio-Hanf, die ich in meinen Anbaubetrieb in Rockwood (Ontario) produziert habe, bestmöglich zu nutzen“, sagte Herr Thomas Elcome, President von 10975443 Canada Inc. „Bei ersten Untersuchungen konnte ein durchschnittlicher Gehalt von 3 % CBD nachgewiesen werden und ich bin zuversichtlich, dass wir in der Lage sein werden, ein sehr hochwertiges und sehr wertvolles Vollspektrum-CBD extrahieren zu können, und dass dies der Anfang einer langen und für beide Seiten vorteilhaften Beziehung sein wird.“

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Disclaimer

Meistgelesene Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel