DAX-0,01 % EUR/USD-0,09 % Gold-0,09 % Öl (Brent)-1,65 %

QuickX - Wie Kshitij Adhlakha die Crypto-Blockchain revolutioniert mit dem QCX Coin

Gastautor: Rainer Brosy
09.04.2019, 16:09  |  9520   |   |   

Die Vorteile der neuen Kryptowährung QuickX Protocol (QCX Coin)

Kryptowährungen haben in der jüngeren Vergangenheit für viele einen monetären Mehrwert geschaffen. Die Blockchain ist aber noch viel mehr als Spekulation mit digitalen Währungen. Sie ermöglicht durch innovative, dezentrale Plattformen und schnelle Transaktionen vor allem für Unternehmen eine Reihe von Lösungen unterschiedlichster Probleme. QuickX will die Probleme der Blockchain-Technologien beheben, die eine Massenadaption verhindern, und so die Crypto-Blockchain revolutionieren. Dafür bietet der QCX Coin hohe Skalierbarkeit, niedrige Transaktionskosten und geringe Wartezeiten. Darüber hinaus ermöglicht QuickX sogar Cross Chain Transfers. Ist der QCX Coin daher die neue, herausragende Kryptowährung, über die sogar die indische Newsseite india.com berichtete?

Mit dem QCX Coin hat Bitcoin einen weiteren Gegenspieler für digitale Zahlungen auf dem Spielfeld. Bildquelle: WorldSpectrum / Pixabay.com

 

Was ist QuickX?

QuickX ist eine dezentrale Krypto-Plattform, die sowohl für Unternehmen als auch für Privatpersonen Lösungen auf Blockchain-Basis liefert. Die Plattform bietet sofortige Transfers verschiedener Kryptowährungen bei einer geringen Gebühr. Zudem wird ein Multi Currency Wallet angeboten, in dem viele verschiedene Kryptowährungen aufbewahrt werden können. Auch die QuickX Kreditkarte soll ebenfalls auf Multi Currency ausgelegt sein, so dass man mit einer Kreditkarte zahlen und dabei auf verschiedene Kryptowährungen zurückgreifen kann.

Verantwortlich für die Entwicklung ist das Unternehmen Secugenius. Secugenius gehört zu den Top 5 der Cybersecurity-Unternehmen in Indien und hat Kunden auf der ganzen Welt. Im Jahr 2016 begann bei Secugenius die Forschung an der Blockchain und kurze Zeit später entstand das Projekt QuickX. Um die neue Plattform zu entwickeln, konnten von Investoren im Jahr 2017 insgesamt 1,2 Millionen US-Dollar eingesammelt werden. Die verantwortlichen Personen sind:

  • Kshitij Adhlakha (COO)
  • Vaibhav Adhlakha (CEO)
  • Nageela R (CTO)

Was sind die Vorteile von QuickX?

Der Fokus von QuickX liegt auf den folgenden vier Eigenschaften:

  • Zeit
  • Kosten
  • Skalierbarkeit
  • Cross-Transfer

Laut dem Entwicklerteam sind dies die vier wesentlichen Punkte, die die Massenadaption von Blockchain Assets für die alltäglichen Transaktionen bisher verhindern. Vor allem die Tatsache, dass beim Versenden von Kryptowährungen die Transaktion auf der Blockchain bestätigt werden muss, kostet Zeit. Je nach digitaler Währung kann dies Minuten bis Stunden dauern.

Seite 1 von 4


0 Kommentare

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Disclaimer