DAX+0,26 % EUR/USD-0,04 % Gold-1,41 % Öl (Brent)0,00 %

Masternode Investment: der neue Krypto-Hype mit traumhafter Rendite

Gastautor: Rainer Brosy
25.06.2019, 11:43  |  826   |   |   

Passives Einkommen im Kryptomarkt mit Masternodes

Auch Kryptowährungen kommen nach dem großen Hype und dem ebenso großen Absturz wieder in Fahrt. Aktuell reiht sich beim Bitcoin ein neues Jahreshoch an das nächste. Einige Blockchain-Technologien nutzen in ihrem Netzwerk speziellen Knoten mit Zusatzfunktionen. Mit diesen sogenannten Masternodes lassen sich passives Einkommen und ein Investment in Kryptowährungen kombinieren. Was daraus wird? Womöglich der neue Krypto-Hype mit traumhafter Rendite! Da stellt sich doch die Frage, was sind die Vorteile eines Masternode Investments?

Masternodes sind Knotenpunkte des Blockchain-Netzwerks bestimmter Kryptowährungen. Bildquelle: ColiN00B / Pixabay

Was ist ein Masternode Investment?

Die Investition in Masternodes könnte man mit dem Besitz eines Mehrfamilienhauses vergleichen. Ein Mehrfamilienhaus generiert durch Mieteinnahmen passives Einkommen. Zudem kommen durch die Wertsteigerung gleichzeitig Gewinne auf das Grundinvestment hinzu. Der Masternode Investment Vergleich zeigt Ähnlichkeiten zumindest in der wirtschaftlichen Theorie.

Masternodes sind – besonders wichtige – Netzknoten einer Blockchain. Sie sind vollständig mit der Blockchain der entsprechenden Währung synchronisiert und laufen rund um die Uhr. Sie bestehen aus einer bestimmten Anzahl von Münzen, die über ein sicheres Wallet der Community zur Verfügung gestellt werden. Ein Masternode bietet damit mehrere generische und einzigartige Funktionen und kann viel höhere Geschwindigkeiten erreichen als einzelne Segmente der Blockchain.

Für das Hosting eines Masternodes erhält man eine Belohnung in Form von Coins der entsprechenden Kryptowährung, weil man einen Service für die Kryptowährungen selbst liefert. So ergibt sich auch hier ein passives Einkommen. Dabei müssen Sie nicht das technische Know-how sowie das Kapital aufbringen, einen kompletten Knoten selbst zu betreiben.

Kleinere Investments, um mit moderatem Risiko die Renditechancen zu wahren, sind dank der Anbieter von Masternode Pools und Masternode Sharing Services möglich. Sie zahlen hier nur einen Betrag ein und müssen sich nicht um den laufenden Betrieb kümmern. Allerdings entstehen hierfür natürlich auch Gebühren.

Der Kurs des Coins beeinflusst erheblich den Gesamtwert des Investments. Bei den aktuellen Kursen ist mit Blick auf die Vergangenheit aber großes Wachstumspotential zu erkennen. Zu den wichtigsten Vertretern, die Masternodes nutzen, gehört DASH. Ein Masternode besteht aus 1.000 DASH Coins, was beim aktuellen Kurs einen Wert von 163.000 US-Dollar darstellt. Der Höchststand 2017 lag allerdings bei 1.500 US-Dollar – für einen DASH Coin. Der Wert eines Masternodes betrug damals also 1,5 Millionen. Dafür kann man schon ein Mehrfamilienhaus kaufen.

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Disclaimer

Gastautor

Rainer Brosy
Geschäftsführer

Rainer Brosy (B.Eng.) betreibt eigene Finanz- und Energieportale und gehört zum Team verschiedener ICO`s.

RSS-Feed Rainer Brosy