DAX+0,26 % EUR/USD-0,04 % Gold-1,41 % Öl (Brent)0,00 %

Druckdienstleister reproplan: Digital und Analog aus einer Hand

Gastautor: Rainer Brosy
09.07.2019, 09:41  |  360   |   |   

Druckdienstleister : Digital und / oder Analog?

Als Servicedienstleiter im Bereich Print würde man reproplan eher auf der „analogen Seite“ in einer immer mehr auf Digitalisierung setzenden Industrie vermuten. Die wichtigsten Auftraggeber des ursprünglich aus Köln und Frankfurt stammenden Unternehmens kommen nämlich aus der Bau- und Immobilienwirtschaft, die zunehmend weniger auf Papierausdrucke von Bauplänen setzt. Aber das Unternehmen geht mit der Zeit – und feiert darum seit seiner Gründung ungebrochen Erfolge.

Bildquelle: ChristopherPluta - https://pixabay.com

reproplan - von Anfang an am Puls der Zeit

Der Druckdienstleister kann bereits auf mehr als 30 Jahre Erfahrung zurückblicken. In diesem Zeitraum hat das Unternehmen viele Veränderungen in der Branche beobachtet. Sich vom technischen Fortschritt überholen zu lassen, kam für reproplan dabei nie in Frage – im Gegenteil:

Das Unternehmen entwickelte sich selbst zum Treiber für Innovationen für die Immobilienwirtschaft. Noch als junges Unternehmen sah sich reproplan mit einem der bedeutendsten Umschwünge im Bereich Bauzeichnungen konfrontiert: Seit Ende des neunzehnten Jahrhunderts hatte man Baupläne am Reißbrett erstellt und mit traditionellen Lichtpausverfahren, mit denen etwa die typischen „Blaupausen“ angefertigt wurden, vervielfältigt. Ergebnis waren die charakteristisch aussehenden Pläne mit blauem Grund und weißen Linien.

Um 1990 kam es zu einem abrupten Technologiewandel sowohl in der Erstellung als auch in der Vervielfältigung von Bauzeichnungen. Mit dem Einsatz von CAD-Programmen, durch die alle Formen von technischen Zeichnungen schneller, einfacher und präziser erstellt werden konnten, brach auch für reproplan ein neues Zeitalter an. Mit gezielten Investitionen in intelligente Computertechnologien und Hochleistungsplotter, die ideal auf die veränderten Anforderungen am Markt zugeschnitten waren, sicherte sich das Unternehmen eine Vorreiterrolle in Sachen CAD-Plotservice.

Leistungsauffächerung als Wachstumsgarant

Bei seiner Gründung 1979 lag der Fokus des Unternehmens fast ausschließlich auf Reprografieleistungen für Architektur- und Ingenieurbüros. Bis heute hat reproplan sein Leistungsspektrum erweitert und bietet seinen Kunden außerdem fachliche Expertise in den Bereichen Digitaldruck, Plan- und Dokumentenmanagement, Archivierung & Scan sowie der Werbetechnik.

Seite 1 von 3
Wertpapier
DAX


0 Kommentare

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Disclaimer