DAX+0,44 % EUR/USD-0,11 % Gold-0,17 % Öl (Brent)+0,28 %

Halo Labs gibt seine Aufnahme in den „OTC Markets Cannabis Index“ unter dem Börsensymbol OTCXQ OTCQXMJ bekannt

Nachrichtenquelle: IRW Press
18.07.2019, 15:38  |  656   |   |   

Nicht zur Verbreitung über US-Nachrichtendienste oder in den Vereinigten Staaten bestimmt

 

Toronto, Ontario – 18. Juli 2019 - Halo Labs Inc. („Halo“ oder das „Unternehmen“) (NEO: HALO, OTCQX: AGEEF, Deutschland: A9KN) freut sich, seine Aufnahme in den „OTC Markets Cannabis Index“ (der „Index“) bekannt zu geben. Der Handel im Marktsegment OTCQX erfolgt unter dem Börsensymbol .OTCQXMJ.

 

Ziel des Index ist es, den Anlegern die Vielfalt jener Cannabisunternehmen vor Augen zu führen, welche die einschlägigen Kriterien im Hinblick auf Finanzstärke, Berichtswesen und Unternehmensführung erfüllen und daher zum Handel im Marktsegment OTCQX zugelassen sind. Unternehmen, die zur Aufnahme in den OTCQX Cannabis Index berechtigt sind, müssen im Marktsegment OTCQX gehandelt werden, ihren Geschäftsschwerpunkt im Cannabissektor haben und über ein Mindestmaß an Liquidität verfügen. Der Index wird pro Quartal neu gewichtet.

 

Die dem Index angehörenden Werte können direkt auf der Webseite der OTC Markets unter dem nachfolgenden Link eingesehen werden:

 

https://www.otcmarkets.com/index/.OTCQXMJ

 

Kiran Sidhu, CEO von Halo, erklärt: „Wir sind begeistert, dass Halo in den 'OTC Markets Cannabis Index' aufgenommen wurde. Dies verbessert die Liquidität und stärkt das Vertrauen unserer Anleger in den Vereinigten Staaten. Die Zahl der Cannabisunternehmen, die an der Börse notieren, hat stark zugenommen. Mit der Aufnahme in den Index hebt sich Halo von ihnen ab.“

 

ÜBER HALO

 

Halo ist ein Cannabisextraktionsunternehmen, das hochwertige Cannabisöle und -konzentrate entwickelt und herstellt. Dieses Marktsegment verzeichnet das rascheste Wachstum in der Cannabisbranche. Halo ist ein führender globaler Anbieter von Cannabisölen und -konzentraten und ist in allen wichtigen Verfahrensbereichen der Cannabisproduktion bestens bewandert, nutzt eigene Verfahren und Produkte und hat seit der Firmengründung bereits mehr als 4,0 Millionen Gramm Öl und Konzentrat hergestellt. Das zukunftsorientierte Unternehmen wird von einem starken Führungsteam geleitet, das über ein umfangreiches Branchen-Knowhow sowie Erfahrungen mit „Blue Chips“ verfügt. Das Unternehmen hat derzeit Betriebsstätten in Kalifornien und Oregon und ist in Nevada mit unserem Partner Just Quality sowie in Lesotho über die strategische Partnerschaft mit Bophelo vertreten. Mit seinem kundenorientierten Ansatz wird Halo auch weiterhin innovative Marken und Private-Label-Produkte in zahlreichen Produktkategorien vermarkten.

Diesen Artikel teilen
Seite 1 von 3
Wertpapier
Halo Labs
Mehr zum Thema
Klicken Sie auf eines der Themen und seien Sie stets dazu informiert. Mehr Informationen hier.
Private Label ProdukteBörseAnlegerHandelCannabis


0 Kommentare

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Disclaimer

Meistgelesene Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel
Titel