DAX+0,44 % EUR/USD-0,10 % Gold-0,20 % Öl (Brent)+0,04 %

DGAP-News Spielvereinigung Unterhaching: Neuzugang von RB Leipzig zum Saisonauftakt verdeutlicht Strategie

Nachrichtenquelle: EQS Group AG
19.07.2019, 13:37  |  419   |   |   




DGAP-News: Spielvereinigung Unterhaching Fußball GmbH & Co. KGaA / Schlagwort(e): Börsengang


Spielvereinigung Unterhaching: Neuzugang von RB Leipzig zum Saisonauftakt verdeutlicht Strategie


19.07.2019 / 13:37



Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.



Spielvereinigung Unterhaching: Neuzugang von RB Leipzig zum Saisonauftakt verdeutlicht Strategie


- Börsengang: Haching-Aktie noch bis zum 26. Juli 2019 zum Festpreis von 8,10 Euro an der Börse München kaufen



Pünktlich zum ersten Pflichtspiel der Saison 2019/20 verstärkt sich die Spielvereinigung Unterhaching erneut mit einem jungen Talent. Niclas Stierlin kommt von RB Leipzig und unterschreibt einen Vertrag bis zum 30. Juni 2022 ohne Ausstiegsklausel. Für den 19-Jährigen fällt keine fixe Transferentschädigung an. Der Mittelfeldspieler war in der vergangenen Saison Stammspieler in der U19 und kam auf zwei Einsätze für die Profis, bei denen er schon seit 1,5 Jahren mittrainiert, in der Europa-League-Qualifikation. Außerdem stehen sechs U-Nationalspiele in seiner Vita (zwei Tore).



"Mit Niclas haben wir einen Spieler für uns gewinnen können, der trotz seines jungen Alters bereits über viel Erfahrung im Profi-Bereich verfügt", sagt Geschäftsführer Manfred Schwabl. "Der Transfer passt ideal in unsere Strategie. Wir setzen auf junge Spieler mit Potenzial. Dabei legen wir neben der fußballerischen Ausbildung großen Wert auf die Persönlichkeitsentwicklung mit Werten wie Bodenständigkeit und Demut. An dieser Strategie werden wir auch nach dem derzeit laufenden Börsengang konsequent festhalten." Die Entwicklung von regionalen Talenten im eigenen Nachwuchsleistungszentrum und hohe Durchlässigkeit zu den Profis ist das Herz der Spielvereinigung. Mit Erfolg: Regelmäßig werden neue Top-Talente und Junioren-Nationalspieler ausgebildet. Als bundesweit bekannte Talentschmiede können auch vielversprechende junge Spieler von einem Wechsel zur Spielvereinigung überzeugt werden - ohne Ablösesummen oder Ausstiegsklauseln.

Diesen Artikel teilen
Seite 1 von 3

Diskussion: Fußball-Drittligist Unterhaching will an die Börse!: SpVgg Unterhaching: Börsenwitz des Jahres 2019?
Mehr zum Thema
Klicken Sie auf eines der Themen und seien Sie stets dazu informiert. Mehr Informationen hier.
EuroBörseBörsengangInternetWertpapiere


0 Kommentare

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Disclaimer

Meistgelesene Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel
Titel