DAX-0,01 % EUR/USD+0,04 % Gold+0,30 % Öl (Brent)+0,32 %

DGAP-News VAPIANO SE: Veränderungen im Vorstand - Amtsniederlegung von Cornelius Everke, Kontinuität durch beabsichtigte Übernahme des Vorstandsvorsitzes durch Vanessa Hall und Verlängerung des Vorstandsmandats von Lutz Scharpe (deutsch)

Nachrichtenagentur: dpa-AFX
18.08.2019, 19:14  |  481   |   |   

VAPIANO SE: Veränderungen im Vorstand - Amtsniederlegung von Cornelius Everke, Kontinuität durch beabsichtigte Übernahme des Vorstandsvorsitzes durch Vanessa Hall und Verlängerung des Vorstandsmandats von Lutz Scharpe

^
DGAP-News: VAPIANO SE / Schlagwort(e): Personalie
VAPIANO SE: Veränderungen im Vorstand - Amtsniederlegung von Cornelius Everke, Kontinuität durch beabsichtigte Übernahme des Vorstandsvorsitzes durch Vanessa Hall und Verlängerung des Vorstandsmandats von Lutz Scharpe

18.08.2019 / 19:14
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

---------------------------------------------------------------------------

Vapiano SE: Veränderungen im Vorstand - Amtsniederlegung von Cornelius Everke, Kontinuität durch beabsichtigte Übernahme des Vorstandsvorsitzes durch Vanessa Hall und Verlängerung des Vorstandsmandats von Lutz Scharpe

* Vorstandsvorsitzender Cornelius Everke beabsichtigt, sein Amt als Vorstandsmitglied aus persönlichen Gründen zum 31. August 2019 niederzulegen und den Anstellungsvertrag einvernehmlich zu beenden.

* Aufsichtsrat beabsichtigt, die Aufsichtsratsvorsitzende Vanessa Hall vorübergehend als Mitglied und Vorsitzende des Vorstands zu bestellen.

* Aufsichtsrat strebt kurzfristige Verlängerung des Vorstandsmandats von Lutz Scharpe als CFO um weitere drei Jahre bis Juni 2023 an.

Köln, 18. August 2019 - Der Vorstandsvorsitzende der Vapiano SE (ISIN: DE000A0WMNK9), Cornelius Everke, hat den Aufsichtsrat heute darüber informiert, dass er beabsichtigt, sein Amt als Mitglied des Vorstands aus persönlichen Gründen mit Wirkung zum 31. August 2019 niederzulegen und den Anstellungsvertrag einvernehmlich zu beenden.

Um in der aktuellen Situation Kontinuität in der Unternehmensleitung zu gewährleisten, beabsichtigt der Aufsichtsrat, die Aufsichtsratsvorsitzende Vanessa Hall für den Fall ihrer Wiederbestellung in den Aufsichtsrat auf der diesjährigen Hauptversammlung vorübergehend als Mitglied und Vorsitzende in den Vorstand zu entsenden. Vanessa Hall hat sich bereiterklärt, das Unternehmen bis mindestens Ende April 2020 zu führen. Der Aufsichtsrat wird darüber hinaus unverzüglich einen strukturierten Prozess zur langfristigen Neubesetzung der Position des Vorstandsvorsitzenden einleiten.

Diesen Artikel teilen
Seite 1 von 4
Wertpapier
Vapiano
Mehr zum Thema
Klicken Sie auf eines der Themen und seien Sie stets dazu informiert. Mehr Informationen hier.
BörseMärkteBerlinHamburgPIA


0 Kommentare

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Disclaimer

Meistgelesene Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel
Titel

Diskussionen zu den Werten

ZeitTitel
18.09.19
20.08.19