Bis zu 90% sparen! Kostenloser Depotgebühren-Check
030-275 77 6400
DAX+0,33 % EUR/USD+0,09 % Gold+0,15 % Öl (Brent)+1,70 %

Erfolgreiches „2nd China Oil, Gas & Petrochemical Seminar" unter Leitung von SCI in Singapur

Nachrichtenquelle: PR Newswire (dt.)
12.09.2019, 00:24  |  315   |   |   

SINGAPUR, 11. September 2019 /PRNewswire/ -- Das Jahr 2019 ist ein Übergangsjahr der chinesischen Energiewirtschaft für hochwertiges Wachstum. Dieses Jahr erlebt einen Investitionsboom in petrochemische Raffineriekomplexe, die Vermarktung von Erdgas sowie die Verlagerung oder Modernisierung von Produktionsanlagen in verschiedenen Regionen aus Gründen des Umweltschutzes usw.

Dieses Jahr zeigt auch Veränderungen des internationalen Umfelds und eine volatile Energiewirtschaft. Als wichtiger Akteur auf dem Weltmarkt verzeichnet die petrochemische Industrie in China ein starkes Wachstum, das von Innovationen, Herausforderungen und Marktchancen angetrieben wird.

Am 9. September wurde das „2nd China Oil, Gas & Petrochemical Seminar" erfolgreich von SCI im Carlton in Singapur abgehalten. Über 100 Delegierte und Branchenanalytiker aus mehr als 80 Unternehmen nahmen an dem Seminar teil und tauschten sich über aktuelle Themen wie Branchenpolitik, Marktkenntnisse und -aussichten sowie Wachstumstrends der chinesischen Öl-, Gas- und Petrochemiemärkte aus.

John Cai, CEO von SCI, hielt die Eröffnungsrede und dankte allen Teilnehmern für ihre Unterstützung. Für ihn besteht der Kernwert von SCI darin, allen Marktteilnehmern zu präzisen Fakten über den chinesischen Rohstoff-Sportmarkt in Echtzeit zu verhelfen. Herr Cai sprach zudem die Gesamtleistung des chinesischen Energiemarktes an und betonte, dass China die Öffnung des Finanz- und Dienstleistungssektors unterstützt. Es gäbe stärkere Bindungen zwischen Rohstoffderivaten und den Spotmärkten in China, was zu einer gesteigerten Datennachfrage führen würde. SCI wird darauf bestehen, „die Wahrheit zu sagen", so Herr Cai. „Unsere Mission ist es, Transparenz mit unseren Produkten und Dienstleistungen auf den Markt zu bringen. Wir haben gerade erst angefangen und wir werden nie aufgeben", fügte er hinzu.

Die SCI-Analytiker James Gao, Elyssa Zhang, Angel Chen und Woody Wu hielten Keynote-Vorträge über Ölraffination (Bunker), LPG, Aromaten und LNG. Sie legten die Aussichten und Chancen für die Erdöl-, Erdgas- und Petrochemie-Märkte Chinas dar und stützten sich dabei auf die Analyse der Grundlagen für Angebot und Nachfrage und die politischen Veränderungen.

James Gao informierte über Chinas Raffinerie-Chemiekomplexe, Trends der Erdölraffinationsbranche und den schwefelarmen Bunkermarkt. Chinas Erdölraffineriebranche steht aufgrund des übermäßigen Kapazitätsaufbaus vor einem Überangebot. Die Branche sieht sich zwei wesentlichen Upgrades gegenüber. Zunächst einmal sind viele Projekte zur Integration von Raffination und Chemie im Gange, die moderne Produktionstechnologien und Managementfähigkeiten mit sich bringen. Und zweitens bedeutet die globale Nachfrage nach schwefelarmen Bunkern eine große Chance für den chinesischen Bunkermarkt. Sie lenkt die Aufmerksamkeit darauf, wie Chinas Raffinerien auf die neuen IMO (International Maritime Organization)-Vorschriften zu schwefelarmen Bunkern reagieren.

Diesen Artikel teilen
Seite 1 von 2
Wertpapier
Erdgas
Mehr zum Thema
Klicken Sie auf eines der Themen und seien Sie stets dazu informiert. Mehr Informationen hier.
RohstoffindizesChinaEnerEnergieSingapur


0 Kommentare

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Disclaimer

Meistgelesene Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel
Titel

Diskussionen zu den Werten

ZeitTitel
06.08.19
01.02.19