DAX-0,65 % EUR/USD+0,01 % Gold+0,23 % Öl (Brent)+2,79 %

Dirk Kreuter: Vertrieb ist die Schlüsselkompetenz im Unternehmen

Gastautor: Rainer Brosy
29.09.2019, 09:15  |  1087   |   |   

Vertrieb ist die Schlüsselkompetenz im Unternehmen

Möchte sich ein Unternehmen auf dem Markt mit seinen Produkten oder Dienstleistungen erfolgreich platzieren, reicht es noch lange nicht, wenn diese hochqualitativ oder vielleicht sogar einzigartig sind. Vielmehr muss ein funktionierender Vertrieb dafür sorgen, dass alles den Weg zum Kunden findet. Wie das klappt und was die Zukunft bereithalten wird, weiß der bekannte Vertriebstrainer Dirk Kreuter, der das zugehörige Know-how auf den Seminaren seiner Vertriebsoffensive vermittelt.

 

Warum spielt der Vertrieb für Unternehmen eine so wichtige Rolle?

 

Der renommierte Vertriebstrainer Dirk Kreuter vermittelt auf seinen Seminaren, wie erfolgreiches Verkaufen heutzutage funktioniert. Bildquelle: Jamie Lee Arnold

 

Hat ein Unternehmen hochwertige Produkte und qualitative Dienstleistungen im Angebot, ohne dass es sich gegenüber Konkurrenzunternehmen am Markt behaupten oder den Umsatz steigern kann, ist es wahrscheinlich, dass auf vertrieblicher Ebene Optimierungspotenzial existiert.Der Vertrieb ist in Firmen Teil des Marketing-Mix und als solcher dafür zuständig, dass das Angebot den Weg zum Kunden findet. Obwohl er also entscheidend zum wirtschaftlichen Erfolg und der Erhöhung der Reputation beiträgt, wird die Wichtigkeit des Vertriebs in vielen Unternehmen nach wie vor unterschätzt.

 

Der renommierte Vertriebstrainer Dirk Kreuter, der sich inzwischen nicht nur in Deutschland, sondern auch international mit den Seminaren seiner Vertriebsoffensive einen Namen gemacht hat, kennt die damit verbundenen Problematiken sehr genau: „Der Vertrieb ist noch wichtiger als die Produktion. Viele Unternehmen steuern ihn jedoch lediglich auf Basis statistischer Kennzahlen. Häufig arbeiten die verschiedenen Abteilungen auch nicht übergreifend zusammen und verschenken dadurch wertvolles Potenzial. Wie das genutzt wird, erkläre ich auf meinen Seminaren.“

 

Wie funktioniert heutzutage erfolgreicher Vertrieb in der Praxis?

 

Doch wie sollte heutzutage erfolgreicher Vertrieb im Detail ablaufen? Dirk Kreuter hierzu:

 

„Wichtig ist herauszufinden, was funktioniert und wo noch Potenzial für Verbesserungen besteht. Es ist ein gängiger Fehler, jedem alles verkaufen zu wollen. Es gilt, Bedürfnisse herauszufinden und zu beraten. Der Vertrieb muss darüber hinaus effizient gesteuert werden, indem er auf die Kunden und den jeweiligen Standort optimal zugeschnitten ist.“

 

Im Gegensatz zur Vergangenheit hat sich der Vertrieb mittlerweile stark gewandelt. Während früher noch der persönliche Kontakt zum Kunden in der realen Welt essentiell war, basieren inzwischen nicht nur viele Vertriebs-, sondern auch Marketingstrategien auf der Nutzung des Internets.

 

„Wer sich vor diesen progressiven Entwicklungen verschließt, wird langfristig dabei zusehen müssen, wie die Kunden zu Konkurrenzunternehmen abwandern, die Punkte wie eine optimierte Customer Journey unter Nutzung von Kanälen wie der Homepage, Landing Pages, Social Media, Newslettern und Co. stärker gewichten.“, meint Dirk Kreuter.

 

Welche Trends und Entwicklungen wird es künftig im Vertrieb geben?

 

Für die Zukunft des Vertriebs prognostiziert Dirk Kreuter einige spannende Entwicklungen, die nicht nur ein Umdenken, sondern auch eine Umstrukturierung in etlichen Unternehmen erforderlich machen werden: „Im Rahmen der nächstjährigen Vertriebsoffensive werde ich den Seminarteilnehmern vermitteln, dass Kunden stärker nach Wert und Potenzial differenziert werden müssen. Auch sollten Unternehmen ein leistungsfähiges CRM nutzen, um Chancen zu evaluieren und möglichst viele Informationen verwerten zu können.“

 

Gemäß Kreuter müssen in Zukunft sämtliche Unternehmensabteilungen besser zusammenarbeiten, insbesondere jedoch die Bereiche Sales und Marketing. Ein persönlicher statt eines digitalen Verkaufs finde in Zukunft nur noch in anspruchsvollen Situationen statt. Wichtig sei dann aber, dass exzellente Verkäufer mit hervorragenden Verkaufsskills und echter bzw. starker Persönlichkeit zum Einsatz kommen.

 

Die Unternehmen sieht Dirk Kreuter in der Pflicht: „Ein echter USP wird künftig von großer Wichtigkeit sein. Firmen müssen intern umstrukturieren und z.B. IT-Leute einstellen, die sich parallel auch mit Marketing und Verkauf auskennen.“

 

Bis 2020 will der erfolgreiche Vertriebstrainer durch die Vertriebsoffensive eine Million Menschen zu besseren Verkäufern machen. Vergangenes Jahr besuchten über 40.000 Menschen seine stets ausgebuchten Seminare.

 

Bildquelle: Jamie Lee Arnold

Diesen Artikel teilen
Seite 1 von 2
Mehr zum Thema
Klicken Sie auf eines der Themen und seien Sie stets dazu informiert. Mehr Informationen hier.
DeutschlandLandInternetLeu


1 Kommentare

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Kommentare

Sehr geehrter Herr Kreuter, ich schreibe Ihnen heute, weil ich davon fasziniert bin, wieviel Reichweite sie mit ihren Beiträgen erzielen und welche Bekanntheit sie erreicht haben. Mein Name ist Elias Pape und ich betreibe Network Marketing sein nunmehr 30 Jahren. Davon habe ich 27 Jahre gebraucht, um immer besser zu werden und das Konzept zu finden, dass mich nun zum Einkommensmillionär und zur Nr. 1 in meinem derzeitigen Unternehmen gemacht hat. Wenn ich mir nun ihr Profil betrachte, frage ich mich, was ein Influenzer und Vertriebsprofi wie sie mit meinem Konzept und in direkter Zusammenarbeit mit mir zusätzlich erreichen könnte? Ich bin mir sicher, noch viel mehr in kürzerer Zeit. Ich habe in meiner Organisation von den über 140000 Usern ca. 500 Leader, die meist ohne Vorkenntnisse oder Reichweite mit unserem Konzept die finanzielle Freiheit erreicht haben, sich Millionär nennen dürfen. Das haben Sie in der Anlaufphase des Unternehmens erreicht, als es wenig Vertrauen und keine Beweise in die Zukunftsfähigkeit gab. Heute sind sich alle Experten einig, dass die Blockchaintechnologie die Welt genauso nachhaltig verändern wird wie das Internet vor 25 Jahren. Unser Coin ist vom Start bei 10 Cent mittlerweile bei einem Index von 5, er hat also um 5000% zugelegt. Jeder, der einen User vermittelt, der sein Smartphone an die Blockchain anschließt und dafür mit 30% p.a. belohnt wird erhält allein auf diese Leistung 15% Commission. Indirekt reicht die Beteiligung bis in Level 11 aber praktisch über den Worldpool unendlich in die Tiefe. Ich möchte Ihnen hier in der ersten Mail nicht gleich alles erklären, ich möchte Sie (und heimliche Mitleser) sensibilisieren, direkt mit mir, der Nr. 1 der Welt zusammenzuarbeiten und Millionen zu verdienen. Ich sehe immer wieder großartige Talente mit Millionen Follovern, die sich aber leider gerade mal ihr Haus, einen schönen Sportwagen und schöne Reisen leisten können, finanziell frei sein sieht anders aus! Seien sie offen, es wartet eine große Chance, ich habe sogar schon ein Direktgespräch mit unserem Founder voravisiert. Ich freue mich auf ihre Rückmeldung, THE TIME IS NOW, Ihr Elias Pape (Black Diamond)

https://eliaspape.com/

https://www.facebook.com/elias.pape

https://www.instagram.com/elpadorado/

https://www.wallstreet-online.de/nachricht/11671614-elias-pa…

Disclaimer

Gastautor

Rainer Brosy
Geschäftsführer
http://www.seoplus.expert/

Rainer Brosy (B.Eng.) betreibt eigene Finanz- und Energieportale und gehört zum Team verschiedener ICO`s.

RSS-Feed Rainer Brosy