DAX-2,80 % EUR/USD-0,02 % Gold-0,03 % Öl (Brent)-3,74 %
Pressemeldung: Jyske Invest: Renditeüberblick November 2019
Foto: www.assetstandard.de

Pressemeldung Jyske Invest: Renditeüberblick November 2019

Nachrichtenquelle: Asset Standard
10.12.2019, 10:35  |  144   |   |   

Hongkong war im Handelskrieg zwischen den USA und China der neue Joker.

Neues

Hongkong war im Handelskrieg zwischen den USA und China der neue Joker

  • Die Aussicht auf eine Phase 1-Vereinbarung im Handelskrieg zwischen den USA und China verdüsterte sich Ende November. Dies war vor allem auf die Einmischung der USA in die Proteste in Hongkong zurückzuführen. Hier kämpfen die Demonstranten seit mehreren Monaten für die Bewahrung der Demokratie in den kommenden Jahren. Die USA verabschiedeten ein Gesetz, das Hongkongs Souveränität sichern soll, woraufhin China sofort eine Vergeltung androhte, da man den Schritt der USA als eine Einmischung in interne Angelegenheiten interpretierte. Der Rückschlag ereignete sich zu einem Zeitpunkt, zu dem China nahe daran war, einen besseren Schutz von IP-Rechten zu versprechen, und zu dem die USA kurz davor waren, die künftigen Zollsätze zurückzunehmen.

Wahlen in Großbritannien und in den USA im Fokus

  • Auch wenn zwischen der britischen Parlamentswahl und der Präsidentschaftswahl in den USA fast ein Jahr liegt, waren beide Wahlen im November bei den Anlegern im Fokus. Die britische Parlamentswahl steht vor der Tür, und ein Sieg der Konservativen wird von den Finanzmärkten positiv aufgenommen, wobei sich u. a. das Britische Pfund gestärkt hat. In den USA findet 2020 die nächste Präsidentschaftswahl statt. Sie zieht jedoch schon jetzt Aufmerksamkeit auf sich, da der wirtschaftliche Zustand für Donald Trumps Chance, wiedergewählt zu werden, von Bedeutung ist. Deshalb nimmt der Druck hinsichtlich positiver Ergebnisse, der auf dem amtierenden Präsidenten ruht, immer mehr zu.

Kleine positive Signale aus der europäischen Wirtschaft

  • TDeutschland konnte im dritten Quartal eine Rezession vermeiden, und das
    tonangebende Industriebarometer in der EU, der deutsche IFO-Index, zeigte den zweiten Monat in Folge eine Stabilisierung. Es wird jetzt für 2020 in Europa ein bescheidenes Wachstum von insgesamt 1% erwartet (ein Durchschnitt der Schätzungen von Analysten). Dies bietet die Möglichkeit dafür, dass die neue Europa-Kommission - zusammen mit der neuen Chefin der Europäischen Zentralbank, Christine Lagarde, die gerade ins Amt eingetreten ist - sich gut einarbeiten kann.

Marktrendite

Seite 1 von 4
Jyske Balanced Strategy € jetzt für 4€ handeln - auf Smartbroker.de

Diesen Artikel teilen
Mehr zum Thema
Klicken Sie auf eines der Themen und seien Sie stets dazu informiert. Mehr Informationen hier.
HandelUSAAnleihenChinaZinsen


0 Kommentare

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Disclaimer

Jetzt Fonds ohne Ausgabeaufschlag handeln und dauerhaft Depotgebühren bei comdirect sparen!

  • über 13.000 Investmentfonds ohne Ausgabeaufschlag
  • kostenlose Depotführung
  • über 450 Fonds für Sparpläne ohne Ausgabeaufschlag
  • Sonderkonditionen für Transaktionen

Sie haben bereits ein Depot bei comdirect?

Kein Problem. Ein einfacher kostenloser Vermittlerwechsel genügt und Sie können auch von den günstigen Konditionen profitieren.

Meistgelesene Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel
Titel

Nachrichten zu den Werten

ZeitTitel
10.01.20