DAX-0,12 % EUR/USD-0,20 % Gold+0,19 % Öl (Brent)+0,96 %

Marimba deutlich im Plus

Gastautor: Klaus Singer
16.10.2000, 17:57  |  274   |   |   

Die Aktie von Marimba (MRBA) kann heute deutlich zulegen. Konkrete Gründe für den Kursanstieg sind nicht bekannt. Offenbar positionieren sich Marktteilnehmer in Zusammenhang mit der heute nach Börsenschluss vorgesehenen Bekanntgabe der Quartalszahlen.


Die Aktie hat erst vor kurzem ein neues 52-Wochen Tief markiert, als das Unternehmen eine Gewinnwarnung aussprach. Mit Quartalsumsätzen um 10 Mio. Dollar werde ein Verlust zwischen 13 und 17 Cents je Aktie erreicht. Analysten hatten einen Gewinn von 4 Cents pro Anteilsschein erwartet. Im zweiten Quartal diesen Jahres konnte Marimba über die ersten Gewinne berichten. Zu diesem Zeitpunkt trat Kim Polese als CEO zurück und übergab das Zepter an John Olsen.


Marimba hatte im letzten Jahr ein glanzvolles IPO hingelegt und konnte danach ein 52-Wochen Hoch von 68,87 US-Dollar vorzeigen.


Das Unternehmen gilt als Pioneer der sogenannten "push"-Technology, bei der vorher ausgewählte Information automatisch per Internet transferiert werden. Als der Bedarf nachließ, entdeckte man den Markt der automatischen Software-Updates per Netz.


Nach der Gewinnwarnung vom 6. Oktober folgten zahlreiche Downgrades. Die MRBA-Aktie notiert aktuell bei 7-1/32 US-Dollar. Das sind 22 Prozent mehr als am Freitag.


0 Kommentare

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Disclaimer