DAX+0,72 % EUR/USD-0,47 % Gold0,00 % Öl (Brent)0,00 %

Wie die Deutsche Umwelthilfe ihre Gehälter finanziert und einige Dax-Bosse ihre Aktionäre schädigen 

Gastautor: Dr. Viktor Heese
14.01.2020, 17:18  |  1569   |   |   

Absahner und Kneifer

Zwei Befunde eignen sich als Ergänzung zum Artikel von Rainer Zitelmann über die peinliche „Klimahörigkeit“ einiger DAX-Bosse https://www.wallstreet-online.de/nachricht/12052520-kaeser-diess-co-op .... Zum einen lässt sich zeigen wie stark der „Abmahnverein“ Deutsche Umwelthilfe DUH (Armin Laschet) von der Klimakrise profitiert. Zum anderen belegt maue Aktienkursentwicklungen, dass bei den „politisch korrekten“ DAX-Chefs die Aktionäre das Nachsehen haben (haben werden).

Zahlen belegen das - Geschäftsmodell Abmahnverein blüht

DAX mit festem Hebel folgen [Werbung]
Ich erwarte, dass der DAX steigt...
Ich erwarte, dass der DAX fällt...

Verantwortlich für diese Werbung ist die Deutsche Bank AG. Die Wertpapierprospekte und Basisinformationsblätter zu diesen Produkten erhalten Sie über www.xmarkets.db.com. Disclaimer

Die „Berufsabmahner“ von der DUH betreiben ihr Geschäft schon seit 1975, allerdings mit unterschiedlichem Glück. Erst mit der höchstrichterlichen Legalisierung ihrer Einnahmequelle, „Erträge aus ökologischer Marktüberwachung“ durch das Bundesverfassungsgericht kommt der 361 Mitglieder zählende Verein richtig in Fahrt. Diese Abmahnungsgelder lieferten 2018 einen Beitrag von 2,2 Mio. € oder von über 20%, bei einer Bilanzsumme von 10,7 Mio. €. 

Der Personalbestand der Berufsökologen steigt kontinuierlich und ist 2018 auf 126 Mitarbeiter angewachsen (ohne Vorstand). Die Bezahlung mit über 48.000 € für Tarifangestellte – oder 25% mehr als das sog. Durchschnittsentgelt der Gesetzlichen Rentenversicherung – ist hervorragend. Man hat ja das Geld! Auch die Außertariflichen verdienen mit einem Jahressalär von über 110.000€ etwa so viel wie unsere Bundestagsabgeordneten. 

Seit 2002 haben sich Bilanzsumme, Einnahmen und die Mitarbeiterzahl vervierfacht. Das zeigen die knappen Finanzzahlen in den 38 Seiten starken Jahresberichten, die mit – einem professionellen Rapport eher unähnlich - Eigenlob, Selbstüberschätzung, Anmaßungen und Forderungen glänzen.  https://www.duh.de/fileadmin/user_upload/download/DUH_Publikationen/Ja ...

Geheimwunsch klageberechtigter Verbraucherschutzverein - Nachahmer stehen in den Startlöchern

Welcher der 78 vom Justizministerium zugelassenen sog. qualifizierten Einrichtungen mit Klagerecht in Sachen Verbraucherschutz möchte nicht so berühmt und mächtig wie die DUH werden, weltbekannte Konzerne und deutsche Großstädte zittern lassen, den Politiken die Leviten lesen und mit Beugehaft (Nichteinhaltung der Dieselverbote!) drohen dürfen und den Bürger belehren? file:///C:/Users/User/Downloads/Liste_qualifizierter_Einrichtungen%20(4).pdf

Seite 1 von 2


Diesen Artikel teilen
Wertpapier

Mehr zum Thema
Klicken Sie auf eines der Themen und seien Sie stets dazu informiert. Mehr Informationen hier.
DAXDeutschlandSiemensVolkswagenDeutsche Umwelthilfe


0 Kommentare

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Disclaimer

Aus der Community
LUS Wikifolio-Index Performance von Kryptowährungen Index Zertifikat Open-End (LASW)
Chart: arniarni