DAX-1,03 % EUR/USD+0,08 % Gold+0,59 % Öl (Brent)-0,31 %

Risikowahrnehmung In Asien regt sich Unruhe, Europa und die USA schlafen

Nachrichtenquelle: Aktiencheck News
15.01.2020, 15:42  |  147   |   |   
Düsseldorf (www.aktiencheck.de) - Die Zuspitzung des Konflikts zwischen den USA und dem Iran wird an den Märkten weltweit höchst unterschiedlich wahrgenommen, so die Experten von Quant.Capital Management.

Während die asiatischen Märkte empfindlich reagieren und höhere Risiken signalisieren würden, würden die Investoren in den USA und in Europa weiter schlafen. [mehr]


 

Diesen Artikel teilen
Mehr zum Thema
Klicken Sie auf eines der Themen und seien Sie stets dazu informiert. Mehr Informationen hier.
EuroUSAEuropaAsienMärkte


0 Kommentare

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Disclaimer

Meistgelesene Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel