Ballard Power Systems Scharfe Korrektur scheint unausweichlich - Aktienanalyse

Nachrichtenquelle: Aktiencheck News
20.01.2020, 11:36  |  5743   |  283   |   
Kulmbach (www.aktiencheck.de) - Ballard Power Systems-Aktienanalyse von "Der Aktionär":

Michel Doepke vom Anlegermagazin "Der Aktionär" nimmt in einer aktuellen Aktienanalyse die Aktie des Anbieters von Brennstoffzellentechnik Ballard Power Systems Inc. (ISIN: CA0585861085, WKN: A0RENB, Ticker-Symbol: PO0, NASDAQ-Symbol: BLDP) unter die Lupe. [mehr]


 

Ballard Power Systems Aktie jetzt für 4€ handeln - auf Smartbroker.de

Diesen Artikel teilen

Diskussion: Ballard, Sofa

Diskussion: Der zielorientierungsfreie Tippthread zu Ballard Power
Mehr zum Thema
Klicken Sie auf eines der Themen und seien Sie stets dazu informiert. Mehr Informationen hier.
AktienAnlegerNASDAQDer AktionärBrennstoffzelle


283 Kommentare

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Kommentare

Zitat von awsx:
Zitat von campino69dth: hast da lustiges Dreieck erkannt, das man wieder als Indiz dafür nehmen kann, dass der Kurs fallen muss...

Warum bei Zeus fettem Arsch gibt es eigentlich Leute die gegen die Zukunft wetten...bei ner Deutschen Bank oder ner Thyssen könnt ich es verstehen aber bei Wasserstoff, Brennzellenherstellern oder FinTechs leider kompletter Verlust der Realität...

Klar, gerade Brennstoffzellenhersteller machen derzeit keine Gewinne, da kann faultcode mal wieder seine geile Historie nennen aber es gibt eben "Ewig Gestrige" die an die Fortsetzung des Trends glauben...aber macht ja nix, selbst heute gibt es noch zu viele in Deutschland, die an die Fortsetzung von 1945 glauben....

Da gabs auch eine Art "Struktur- oder Trendbruch" aber ist auch scheiß egal....ne Amazon war auch nie wirklich billig

Persönlich find ichs echt geil, dass es Affen gibt, die Short gehen....in der Hoffnung, dass es wegen lustiger Dreiecke oder Linien morgen runtergeht...OK, Renditen sind ja auch so krass abhängig und das lernt man ja in jeder Erstsemesterveranstaltung aber jeder kann glauben was er oder sie oder es möchte....


aBild: 1255_20200228152206_Ballard Power Systems Inc


Oh Mann alter Mann....hat natürlich nur mit lustigen Dreiecken zu tun und nichts und rein gar nix mit dem Corona-Virus....

Aber folgender Deal...glaub du einfach an deine Dreiecke und geh mir nicht weiter aufn Sack damit, OK?

Dass der Virus dir in die Karten gespielt hat und sonst nix, das ist meine These zu deinen Dreiecken
Zitat von campino69dth: hast da lustiges Dreieck erkannt, das man wieder als Indiz dafür nehmen kann, dass der Kurs fallen muss...

Warum bei Zeus fettem Arsch gibt es eigentlich Leute die gegen die Zukunft wetten...bei ner Deutschen Bank oder ner Thyssen könnt ich es verstehen aber bei Wasserstoff, Brennzellenherstellern oder FinTechs leider kompletter Verlust der Realität...

Klar, gerade Brennstoffzellenhersteller machen derzeit keine Gewinne, da kann faultcode mal wieder seine geile Historie nennen aber es gibt eben "Ewig Gestrige" die an die Fortsetzung des Trends glauben...aber macht ja nix, selbst heute gibt es noch zu viele in Deutschland, die an die Fortsetzung von 1945 glauben....

Da gabs auch eine Art "Struktur- oder Trendbruch" aber ist auch scheiß egal....ne Amazon war auch nie wirklich billig

Persönlich find ichs echt geil, dass es Affen gibt, die Short gehen....in der Hoffnung, dass es wegen lustiger Dreiecke oder Linien morgen runtergeht...OK, Renditen sind ja auch so krass abhängig und das lernt man ja in jeder Erstsemesterveranstaltung aber jeder kann glauben was er oder sie oder es möchte....


aBild: 1255_20200228152206_Ballard Power Systems Inc
Nächst Unterstützung ca. 6 bis 6,50.
Wer bei 1 bis 6 eingestiegen ist kann noch gut lachen:confused:
Die bei 10 bis 15 schon lange nicht mehr!!!:cry:
Zitat von ralle69: ...
Und vor allem was heißt langfrisig???
Ein Monat oder ein Jahr???

--> Definition von "kurzfristig", "mittelfristig" und "langfristig": https://www.wallstreet-online.de/diskussion/1289673-1-10/zei…

Disclaimer

Meistgelesene Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel
Titel