Ballard Power Systems Scharfe Korrektur scheint unausweichlich - Aktienanalyse

Nachrichtenquelle: Aktiencheck News
20.01.2020, 11:36  |  8954   |  429   |   

Kulmbach (www.aktiencheck.de) - Ballard Power Systems-Aktienanalyse von "Der Aktionär":

Michel Doepke vom Anlegermagazin "Der Aktionär" nimmt in einer aktuellen Aktienanalyse die Aktie des Anbieters von Brennstoffzellentechnik Ballard Power Systems Inc. (ISIN: CA0585861085, WKN: A0RENB, Ticker-Symbol: PO0, NASDAQ-Symbol: BLDP) unter die Lupe. [mehr]


 

Diesen Artikel teilen

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Kommentare

Avatar
30.07.20 19:52:58
Bärischer Keil - Bullischer Keil - bei 17,60$ gibt´s ein GAP und wie will das runter, wenn da eine diagonale und eine horizontale Unterstützung ist?

Als wäre es die umgekehrte Situation von oben.

Bild: 13338_20200730195123_200730_BLDP
Avatar
30.07.20 14:52:25
Zitat von awsx: In der nächsten SL Welle wird Volumen sein! 💣


Allerdings. Bin hier auch dabei :)
Avatar
30.07.20 11:09:51
In der nächsten SL Welle wird Volumen sein! 💣
Avatar
30.07.20 11:05:40
Du hast Recht, es wird eng. ABER in beide Richtungen. Auf dem Niveau zu shorten halte ich für höchstriskant.
Avatar
30.07.20 10:50:22
Bild: 1255_20200730104959_Ballard Power Systems Inc

Das wird nun eng!

Disclaimer

Ballard Power Systems Scharfe Korrektur scheint unausweichlich - Aktienanalyse Kulmbach (www.aktiencheck.de) - Ballard Power Systems-Aktienanalyse von "Der Aktionär": Michel Doepke vom Anlegermagazin "Der Aktionär" nimmt in …

Community