Der Spiegel und die angebliche Drohung der Bauern

25.03.2020, 15:29  |  116   |   |   

„Eine Lobbyorganisation der deutschen Bauern fordert eine Verschiebung der Düngemittelverordnung – und droht angesichts der Coronakrise damit, die Lebensmittelproduktion zu reduzieren.“ Das verkündet der Spiegel unter der Überschrift „Bauern drohen mit Versorgungsengpässen“. Das Magazin zitiert aus einem offenen Brief der Organisation »Land schafft Verbindung« an die EU-Kommissionspräsidentin Ursula von der Leyen, die Umsetzung der Düngeverordnung

Der Beitrag Der Spiegel und die angebliche Drohung der Bauern erschien zuerst auf Tichys Einblick.

Ein Beitrag von Holger Douglas.

Diesen Artikel teilen
Mehr zum Thema
Klicken Sie auf eines der Themen und seien Sie stets dazu informiert. Mehr Informationen hier.
LandEU-KommissionUrsula von der Leyen


0 Kommentare

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Disclaimer

Meistgelesene Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel
Titel