Marktgeflüster Das große Öl-Massaker!

Anzeige
Gastautor: Markus Fugmann
20.04.2020, 19:17  |  10147   |   

Wegen der Coronakrise und dem damit verbundenen Nachfrageschock bei gleichzeitg weiter hohem Angebot kommt es heute zu einem regelrechten Öl-Masskaker. WTI-Öl (der morgen auslaufende Mai-Kontrakt) verliert in der aktuellen Coronakrise so stark wie noch nie in der Geschichte, in Kanada sind die Ölpreise teilweise schon negativ (das heißßt die Öl-Produzenten zahlen den Abnehmern Geld, dass sie ihnen das Öl abnehmen). Die Kolleteralschäden dieses kollabierenden Ölpreises werden für Öl-Unternehmen aber auch für viele Öl-fördernde Staaten katastophal sein. Die Aktienmärkte aber können die anfänglichen Verluste eingrenzen - weil Trumps Schönredner Larry Kudlow (entgegen anders lautenden Meldungen etwa von "Politico") die Hoffnung auf das nächste Rettungspaket durch den US-Kongreß schürt..

Das Video "Das große Öl-Massaker!" sehen Sie hier..

#DAX jetzt ab 0€ handeln - auf Smartbroker.de

Diesen Artikel teilen



Broker-Tipp*

Über Smartbroker, ein Partnerunternehmen der wallstreet:online AG, können Anleger ab null Euro pro Order Wertpapiere handeln: Aktien, Anleihen, 18.000 Fonds ohne Ausgabeaufschlag, ETFs, Zertifikate und Optionsscheine. Beim Smartbroker fallen keine Depotgebühren an. Der Anmeldeprozess für ein Smartbroker-Depot dauert nur fünf Minuten.

* Wir möchten unsere Leser ehrlich informieren und aufklären sowie zu mehr finanzieller Freiheit beitragen: Wenn Sie über unseren Smartbroker handeln oder auf einen Werbe-Link klicken, wird uns das vergütet.



Wertpapier

Mehr zum Thema
Klicken Sie auf eines der Themen und seien Sie stets dazu informiert. Mehr Informationen hier.
GeldÖlÖlpreisWTIRettungspaket


Disclaimer

Meistgelesene Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel
Titel