Dürr Sorge vor dem zweiten Quartal

Nachrichtenquelle: 4investors
22.05.2020, 12:13  |  137   |   |   
Die aktuelle Krise zeigt sich bei Dürr schon in den Zahlen zum ersten Quartal. Der Umsatz sinkt um 11,3 Prozent auf 842,6 Millionen Euro. Beim Auftragseingang gibt es ein Minus von 24,2 Prozent auf 838,3 Millionen Euro. Das EBIT verringert sich um 52,9 Prozent auf 22,9 Millionen Euro. Die Marge sackt von 5,1 Prozent auf 2,7 Prozent ab. Beim Gewinn gibt es einen Rückgang um mehr als 59 Prozent auf 12,7 Millionen Euro. Das macht einen ...

Weiterlesen auf 4investors.de
Duerr Aktie jetzt ab 0€ handeln - auf Smartbroker.de

Diesen Artikel teilen
Wertpapier

Mehr zum Thema
Klicken Sie auf eines der Themen und seien Sie stets dazu informiert. Mehr Informationen hier.
Euro


0 Kommentare

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Disclaimer

Meistgelesene Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel
Titel