Benchmark startet in seinem Gold-Silber-Konzessionsgebiet mit den Bohrungen

Nachrichtenquelle: IRW Press
30.06.2020, 15:19  |  1746   |   |   

Edmonton – 30. Juni 2020 – Benchmark Metals Inc. (das „Unternehmen“ oder „Benchmark“) (TSX-V: BNCH) (OTCQB: CYRTF) (WKN: A2JM2X) freut sich, den Beginn der Ressourcenerweiterungs- und Ressourcendefinitionsbohrungen ankündigen zu können. Das Unternehmen hat mit zwei (2) Bohrgeräten, die in der Cliff Creek Zone (CCZ) stationiert und derzeit in Betrieb sind, bereits mehr als 270 Bohrmeter absolviert. Diese Woche kommen zwei (2) weitere Bohrgeräte dazu; somit sind dann insgesamt vier (4) Geräte in Betrieb. Die Bohrlöcher werden protokolliert und es werden Proben für die nachfolgende Analyse gezogen. Das von Benchmark betriebene Gold-Silber-Projekt Lawyers befindet sich im Golden Horseshoe im nördlichen Zentrum der kanadischen Provinz British Columbia.

 

CEO John Williamson erklärt: „Das Unternehmen hat das größte Bohrprogramm in der Region Toodogonne in Angriff genommen. Die Bohrgeräte sind zu Beginn bei Cliff im Einsatz, weitere Bohrungen sollen demnächst in der ABG Zone eingeleitet werden. Im Jahr 2019 sind wir im Zuge von Bohrungen auf mehrere neue Zonen sowie ausgedehnte Ausläufer, die sich weitläufig über das Zentrum des Konzessionsgebiets erstrecken, gestoßen. Nachdem jede der Zonen nach wie vor in allen Richtungen offen ist, gehen wir davon aus, dass im Zuge der weiteren Bohrungen neue Mineralisierungsabschnitte aufgefunden werden.“

 

Das Unternehmen plant Bohrungen im Umfang von bis zu 50.000 Bohrmeter, wobei der Großteil der neuen Bohrungen der Erweiterung der Ressourcen und der Definition dienen soll. Benchmark ortet entsprechendes Potenzial für die Umwandlung der bestehenden Explorationsziele in eine Mineralressourcenschätzung mit mehreren Millionen Unzen Gold und Silber. In begrenztem Umfang werden die Bohrungen auch der Untersuchung neuer Explorationsziele dienen, in denen anomale geologische Strukturen die Entdeckung neuer Mineralisierungszonen an der Oberfläche in Aussicht stellen. Das auf dem Straßenweg erreichbare Gold-Silber-Projekt Lawyers befindet sich in 45 km Entfernung von der erstklassigen Au-Cu-Porphyrlagerstätte Kemess.

 

 

Bild 1: Das Bild zeigt den Standort des Diamantkernbohrers in der Cliff Creek Zone. Die CCZ ist die größte und am besten erschlossene Zone; ihre Mineralisierung ist in allen Richtungen offen. Die Zone hat entlang des Streichens eine Länge von mehr als 1,2 km.

 

Hier eine Auswahl früherer Bohrergebnisse aus der Cliff Creek Zone:

Seite 1 von 3
Benchmark Metals Aktie jetzt ab 0€ handeln - auf Smartbroker.de



Diesen Artikel teilen

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Disclaimer

Meistgelesene Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel
Titel