Marktgeflüster Die Asien-Rampe!

Anzeige
Gastautor: Markus Fugmann
06.07.2020, 19:18  |  2433   |   

Die Aktienmärkte zeigen heute ein typisches Muster, allerdings in Extremform: Starke Anstiege vor allem gegen Ende des asiatischen Handels - dann aber passiert während des Kassa-Handels an der Wall Street nicht mehr viel (mit Ausnahme des Nasdaq, der von der Euphorie gegenüber Amazon und Tesla profitiert). Diesmal sind es aber wohl nicht Algos von Hedgefonds, die dafür sorgten, dass 90% der Kursanstiege vorbörslich passierten - sondern die chinesische Propaganda, die Kleinanleger in die Aktienmärkte treibt. Scheinbar will es China den Amerikanern offenbar gleichtun: über eine Blase der Aktienmärkte gleichzeitig die Wirtschaft zu stimulieren über den Konsum (weil die Menschen auf dem Papier reicher sind). 

Das Video "Die Asien-Rampe!" sehen Sie hier..

DAX jetzt ab 0€ handeln - auf Smartbroker.de

Diesen Artikel teilen



Broker-Tipp*

Über Smartbroker, ein Partnerunternehmen der wallstreet:online AG, können Anleger ab null Euro pro Order Wertpapiere handeln: Aktien, Anleihen, 18.000 Fonds ohne Ausgabeaufschlag, ETFs, Zertifikate und Optionsscheine. Beim Smartbroker fallen keine Depotgebühren an. Der Anmeldeprozess für ein Smartbroker-Depot dauert nur fünf Minuten.

* Wir möchten unsere Leser ehrlich informieren und aufklären sowie zu mehr finanzieller Freiheit beitragen: Wenn Sie über unseren Smartbroker handeln oder auf einen Werbe-Link klicken, wird uns das vergütet.




Disclaimer

Meistgelesene Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel
Titel