Marktgeflüster Allzeithoch - der letzte Tanz?

Anzeige
Gastautor: Markus Fugmann
18.08.2020, 18:52  |  2836   |   

Der S&P 500, Leitstern der Aktienmärkte, erreichte heute ein neues Allzeithoch - bevor dann schnelle Gewinnmitnahmen einsetzten und sowohl Aktien, als auch Gold und Silber sowie Währungspaare gegen den Dollar plötzlich unter Druck kamen (woran die enge Korrelation dieser Asstes zu erkennen ist!). War das eine Art Leere nach dem lang ersehnten Erfolg? So wie einst bei Basketball-Star Michael Jordan, der nach dem Gewinn der NBA-Meisterschaft 1993 (vorerst) seine Karrerie beendet, weil er kein lohnenswertes Ziel mehr für sich sah (dargestellt in der Netflix-Serie "The last dance"). War der Rücksetzer nur eine kleine Atempause, oder doch der Beginn einer Korrektur?

Das Video "Allzeithoch - der letzte Tanz?" sehen Sie hier..

DAX jetzt ab 0€ handeln - auf Smartbroker.de

Diesen Artikel teilen



Broker-Tipp*

Über Smartbroker, ein Partnerunternehmen der wallstreet:online AG, können Anleger ab null Euro pro Order Wertpapiere handeln: Aktien, Anleihen, 18.000 Fonds ohne Ausgabeaufschlag, ETFs, Zertifikate und Optionsscheine. Beim Smartbroker fallen keine Depotgebühren an. Der Anmeldeprozess für ein Smartbroker-Depot dauert nur fünf Minuten.

* Wir möchten unsere Leser ehrlich informieren und aufklären sowie zu mehr finanzieller Freiheit beitragen: Wenn Sie über unseren Smartbroker handeln oder auf einen Werbe-Link klicken, wird uns das vergütet.




Disclaimer

Anzeige

Meistgelesene Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel
Titel